Besetzung

Saif Ali Khan als Karan Kapoor

Rani Mukherji als Rhea Prakash

Kirron Kher als Parminder Prakash/Bobby Aunty

Jimmy Shergill als Mihir Vora

Rati Agnihotri als Anju Kapoor

Rishi Kapoor als Arjun Kapoor

Abhishek Bachchan als Sameer (Gastauftritt)

Isha Koppikar als Diana Fernandez (Gastauftritt)

Inhalt

Karan Kapoor und Rhea Prakash treffen sich zum ersten Mal in einem Flugzeug, sie verbringen einen Nachmittag zusammen wodurch sie erfahren, dass sie sich überhaupt nicht ausstehen können. Anschließend treffen die zwei viel öfters aufeinander als gewollt. Immer wieder so, dass sie sich in die Haare bekommen und sich deswegen trennen. Und trotz dessen schafft es Karan sich in Rhea zu verlieben.

Review

zu den Stars

Die Besetzung gefällt mir im Grunde ganz gut, auch wenn (wie alle wissen) ich eine unter der Besetzung weniger mag. Aber nicht zu Zeiten, als ich den Film gesehen hab. smile

 

 

Saif Ali Khan's Rolle war sehr cool und er wusste sie wahnsinnig gut zu verkörpern. Ich hab die ganze Zeit an ihm gehangen, an seinen Lippen, an seinen Gesten und einfach an seiner Art die Rolle zu spielen. Er war echt klasse!

 

 

Dass ich (absolut!) kein Fan von Rani Mukherjee bin, das weiß hier warscheinlich inzwischen auch jeder. Ihre Rolle hier jedoch war ziemlich cool und ich mochte wie sie sie spielte. Hier war sie echt gut. smile

 

Abhishek Bachchan war in seiner Rolle einfach wahnsinnig gut. Ich hab mich voll gefreut, as er auftaucht. Seine Rolle ist klein, aber sehr bedeutend. Ich bin übrigens sehr zwiegespalten wie er aus dem Film 'entfernt' wurde, es freut mich und machte mich traurig. silberblick Aber er selber war echt zu genial! anbet

 

Andere wie Jimmy Shergill, Rishi Kapoor und Kirron Kher hatten unglaublich tolle Rollen, die sie genauso gut verkörpert haben. Einfach grandios, ich hab sie alle gefeiert, auf ihre eigene Art und Weise eben. Besonders Rishi ist mir hier aufgefallen, seit diesem Film bin ich ein kleiner Fan von ihm. verliebt

zum Inhalt

Ein gelungener Film, der amüsiert, begeistert und einfach unterhält.

 

Die Besetzung ist gelungen. Zu der Zeit, als ich den Film gesehen hab konnte ich Rani Mukherjee auch noch leiden, oder hab sie akzeptiert und nicht zu sehr beachtet. Sie ist jetzt alles andere als eine Lieblingsschauspielerin, aber ich sehe dennoch, dass sie hin und wieder in ihren Rollen überzeugt. Und das tut sie hier auch wirklich.

Komisch ist ja, dass sich Rani und Saif im wahren Leben/hinter den Kameras auch gar nicht verstehen. Also einer der beiden Menschen muss wirklich komisch sein. Und wer das ist kann ICH mir denken - aber jeder der Saif nicht mag ja vielleicht auch. zwinker

 

Der Inhalt war total toll.

Ich mag Geschichten in denen Zeitsprünge vorkommen. Das wissen jetzt auch sicher schon einige unter euch (ich erzähle es fast jedes Mal bei einem Review, wenn das im Inhalt so ist). Aber es ist tatsächlich so. Ich finde so was immer cool. Auch wenn das für den ein oder anderen total nebensächlich und unwichtig ist, ich aber finde es immer wieder toll wie man mit der Zeit spielt. Es passiert dazwischen immer etwas das man erst erfahren wird oder eben zu unwichtig ist um es zu benennen, denn man will einfach den Wandel eines Charakters verdeutlichen.

Unbeschreiblich. Aber toll.

 

Hier fand ich das ganze Konzept ziemlich gelungen. Es hat den Film sehr schön begleitet. Und es passierte wirklich viel, es hat sich viel geändert. Die Charaktere haben einen interessanten Wandel gemacht, den man sehen und spüren konnte. daumenhoch

 

Es war toll mit zu fiebern, es war interessant anderes zu erfahren. Und es war toll sich unterhalten gefühlt zu haben.

 

Ich fand den Film gut, werde ihn sicher wieder sehen und kann ihn nur empfehlen. Er ist nämlich ein toller Bollywood-Film, der einfach noch irgendwie all das hat das man erwartet von einem Bollywood Film. :D

 

Mein Fazit: Gut


zu den Songs

Ein sehr gelungener Soundtrack. Ich finde die meisten Lieder richtig klasse, es gibt eine oder zwei Ausnahmen, aber im Gesamten ist der Soundtrack echt gelungen.

 

 

Chak De

Der Song der macht total gute Laune. Ich finde den Sound total animierend. Einfach erfrischend und wirklich gut. Die Stimme von Sonu Nigam ist wirklich klasse und er animiert einen sich zu bewegen. daumenhoch

 

Gore Gore

Der Beste Song auf dem Album! Ganz klar, das Lied übertrifft keines (auf dem Album). Es hat einfach irgendwie alles. Die Stimme von Alka Yagnik ist spitze und passt zum Rest. Der Sound, die Melodie und einfach auch die Art wie gesungen wird. Perfekt. anbet

 

 

Hum Tum

Für mich der schwächste Song auf dem Album. Ich komme einfach nicht an den Song heran, ihm fehlt etwas. Das gewisse Etwas, das mich immer umhaut oder eben 'glücklich' macht beim Hören. tutmirleid

 

 

Ladki Kyon

Ich finde den Song richtig gut. Einfach lustig, erfrischend und zum gute Laune haben. Ich finde ihn spitze, er ist einer der Besten Songs auf dem Album. Könnte ihn mir immer wieder anhören und hätte keine Langeweile dabei. smile

 

 

U 'n' I (Mere Dil Vich Hum Tum)

Das Lied hat wirklich einen klasse Sound, der richtig gute Laune macht. Ich finde ihn total spitze und es ist ebenfalls eines der Lieder die man sich immer wieder anhören kann.