Besetzung

Jennifer Garner als Jenna Rink
Christa B. Allen als junge Jenna
Mark Ruffalo als Matt "Matty" Flamhaff
Sean Marquette als junger Matt
Judy Greer als Lucy "Tom-Tom" Wyman
Alexandra Kyle als junge Lucy
Andy Serkis als Richard Kneeland
Kathy Baker als Beverly Rink
Phil Reeves als Wayne Rink
Ashley Benson als eines der jungen Mäddchen

Inhalt

Janna Rinks Leben könnte besser laufen. Ihr Schwarm will nichts von ihr und die coolen Mädchen wollen sie nicht in ihre Gruppe aufnehmen. An ihrem Geburtstag wünscht sie sich schließlich, schon älter zu sein und erfolgreich zu sein. Und in der Tat wacht sie plötzlich in einem fremden Zimmer und in einem fremden Körper auf. Sie realisiert, dass ihr Wunsch in Erfüllung gegangen ist um sie sich in ihrem 30jährigem Körper befindet und ihr späteres Leben lebt. Zuerst ist sie darüber sehr froh, muss aber schnell fest stellen, dass das Leben nicht immer so rosig ist und dass ihr Traummann gar nicht so vielversprechend ist, wie sie dachte. Da hilft eigentlich nur einer, ihr bester Freund Matt. Doch mit dem ist sie mit 30 gar nicht mehr befreundet.

Review

zu den Stars

Eine sehr gute Besetzung, die ich wirklich passend finde und besonders die Hauptbesetzung mag ich sehr gern. smile

 

Dass ich Jennifer Garner liebe wissen wahrscheinlich eh schon alle hier (aller spätestens nach Ghosts of Girlfriends Past und Catch ans Release). Ich kann es nicht oft genug sagen, die Frau hat es drauf. Ich mag ihre natürliche Art soooo sehr, das macht sie einfach aus finde ich. :D

 

Mark Ruffalo ist so ein guter Schauspieler, finde ich. Ich kann das gar nicht in Worte fassen. Ich finde den Mann halt auch einfach mega sympathisch, der kommt einem so gelassen rüber. Ich mag das. Ich mag ihn. Und ich mochte ihn hier auch. smile

 

Ihr werdet mich als verrückt abstempeln, aber das ist voll okay. Ich muss sie einfach erwähnen, egal wie klein ihre Rolle auch sein mag. Ashley Benson ist halt einfach meine absolute Lieblingsschauspielerin. Ich wusste damals nicht, dass sie hier mit gemacht hab, aber als ich es wusste hab ich es gefeiert. verliebt

 

Andere wie Judy Greer und Andy Serkis sind ganz nett und gut. Ich muss halt sagen, dass es eigentlich nichts groß zu ihnen zu sagen gibt, weil ich nicht finde, dass sie im Gedächtnis bleiben, ich selber kann mich kaum an wen erinnern. tutmirleid

zum Inhalt

Ein wirklich schöner, süßer und unterhaltsamer Film. :D

Ich werde nichts weiter zu den Stars sagen. Ich kann manchmal gar nicht verstehen, warum ich doch nochmal im Allgemeinen etwas zu ihnen los werde. schulterzuck Hat sich in den letzen Reviews irgendwie eingeschlichen.

Trotz, dass ich den Film vor mehr als zehn Jahren das erste Mal gesehen hab finde ich ihn heute immer noch super. Und viel wichtiger, trotz, dass ich ihn das letzte Mal vor gut zwei oder drei Jahren gesehen hab (oder vorher) ist er mir immer noch im Gedächtnis geblieben.

Der Film hat sooo einen schönen Inhalt.
Ganz besonders toll finde ich, dass er zum Schluss versucht noch einen Sinn zu vermitteln. Beziehungsweise eine kleine Moral.
Man kann nicht die Menschen um sich herum verändern, man kann nur sich verändern!
Wow, das klingt voll professionell. Wie ist denn das jetzt entstanden? Bestimmt bin ich gerade nur zu müde um zu merken, dass ich das hier alles gar nicht geschrieben hab, sondern nur Träume. smilesmile
Spaß bei Seite. Ich finde den Satz aber wirklich treffend. Ich hab ihn gerade so für mich passend formuliert und direkt aufgeschrieben. smile

Ich finde den Film so wundervoll einfach, simpel und sympathisch. Er will nicht etwas anderes sein, als das was er einfach ist. Er ist ein Teeni-Film, der einen unterhalten soll, hin und wieder zum Lachen bringen soll und einfach eine süße Geschichte erzählt die manchmal zu schön um wahr zu sein wirkt und im nächsten Moment zu dramatisch um real zu sein. Doch ist das genau das, was unser einer will, oder? Nichts daran ist verkehrt. Im Gegenteil. Die Welt braucht solche Filme. Filme die einen einfach mal vom wahren Leben abnabeln und ablenken. Die einfach zum Mitfiebern, zum Mitlachen und zum Genießen da sind. verliebt

Vielleicht übertreibe ich ja. Vielleicht gibt es einige unter euch, die jetzt so heftig mit den Augen rollen, dass sie ihnen fast aus dem Kopf fallen (lach2) und sich denken „Die spinnt doch total, der Film ist so weit her geholt, das ist nicht mehr feierlich. Mal abgesehen davon sind die Stars grottig!
Aber das ist es, was ich sagen will: Geschmäcker sind anders - und das ist gut so.

 

Jetzt hab ich zwar kein sterbens Wörtchen über den Inhalt gesagrt, aber wer braucht das, wenn ich euch nicht zu viel verraten will und ihn euch nur ans Herz legen will?
Richtig: Niemand! zunge2


Ich finde den Film wirklich sehr gelungen. Ich finde er hat vieles, bis alles, was ein guter Film braucht.
Schreibt mir mal eure Meinung, dass ich ein Bild davon bekomme wer meiner Meinung ist und wer nicht - ich akzeptiere alle! zwinker

Mein Fazit: Super

zur Musik

 

Sehr passend zum Inhalt, unterhaltend und zum Schmunzeln. Ich werde mal auf die ausdrucksstarken oder ‚schlimmsten‘ reagieren. smilesmile Aber Schlimme gibt es fast gar nicht, denn der Soundtrack ist einfach toll. smile Ich ziehe ernsthaft in Erwägung mir den Soundtrack zu holen, einer der wenigen die durchgehend gute Songs haben.

 

 


Burning Down The House
Sehr interessanter und witziger Song. Gefällt mir und passt gut in den Film. Wirklich süß. smile

Crazy For You
Madonna! großeaugen Ich wusste gar nicht mehr, dass der Song von ihr. So wundervoll. Ich mag ihre Stimme und der Song ist einfach so schön, irgendwie. :D Am Besten ist einfach der Sound.

Head Over Heels
Klingt total gut und interessant. Auf eine sehr ansprechende Art und Weise voller Power. The Go-Gos machen das sehr gut. :D

Ice Ice Baby
Dieses Lied! verliebt Einfach genial. Vanilla Ice hat so ein guten Song erschaffen. Man muss diesen Song einfach mögen.

I Wanna Dance With Somebody
Ein sooo gelungener Song. Den muss man einfach mögen. Er ist im Film einfach super und dann die tolle Stimme von Whitney Houston. großeaugen

Jessie'S Girl
Ein guter Song, der einfach richtig gut klingt und super Laune macht. :D Ich bin echt hin und weg. smile

Love Is a Battlefield
Pat Benatar hat eine unglaublich starke und ausdrucksstarke Stimme. Wow. Wundervoller und genialer Song. Wirklich wundervoll. musik3

Mad About You
Klingt voll schön und süß. Die Stimme von Belinda Carlise ist sehr angenehm und wirklich stark. daumenhoch

Tained Love
Beim Beginn des Songs dachte ich so 'Hä, das kenn ich gar nicht' und dann 'Oh, dooch, aber nur die Version von Ossy Osborn'. Aber de hier ist echt schön und klingt sogar richtig gut und ehrlich. daumenhoch

Vienna
Billy Joels Stimme ist echt super schön. So schön tragisch und dramatisch. Der Song klingt total nach einer richtig traurigen Szene, in der jemand traurig durch einen dunklen, mit Licht belruteten Park wandert... Voll schön. smile

What I Like About You
So ein guter Song, der einfach auch in/nach den Jahren so gelungen ist. Einfach genial. top

Why Can't?
Der Soundtrack beinhaltet so gute alte Songs, das ist ja schon fast ergreifend und weckt Erinnerungen. furchtbartraurig Liz Phair singt hier ein wundervolles Lied, dass echt toll ist. smile

Will I Ever Make It Home
Ich glaub das ist der erste Song, der mir nicht bekannt vor kommt. Aber Ingram Hills Stimme ist sehr schön. Und der Song wirkt richtig gut, jedenfalls zu Beginn. Nach der ersten Minute wirkt er allerdings unnötig powervoll.