Besetzung

Abhishek Bachchan als ACP Jai Dixit

Aishwarya Rai als Sunehri

Hrithik Roshan als Aryan / Mr. "A"

Uday Chopra als Ali Akbar Fateh Khan

Bipasha Basu als Shonali Bose/Monali Bose

Rimi Sen als Sweety Dixi

Inhalt

Ein gerissener Dieb treibt wieder sein Unwesen, seine Initialen bei jedem Raub; ein 'A'. Mehr nicht. Und selbstverständlich macht sich Jai Dixit wieder die Aufgabe den Dieb zu fangen. Doch dieses Mal hat er es mit einem vielseitigem Mann zu tun, der es weiß sich zu tarnen. Doch auch Jai hat ein Ass im Ärmel. Außerdem kommen ihm seine alte Bekannte Shonali Bose zur Hilfe, natürlich sein aufgeweckter Partner Ali Akbar und schließlich in Rio (nachdem der Dieb dort auftaucht) auch Shonalis Zwillingsschwester Monali Bose.

Review

zu den Stars

Eine ebenfalls (wie es der 1. Teil schon hatte) sehr gute Besetzung. Ich war überhaupt nicht unzufrieden, außer einer kleinen Sache, aber das hat der 1. Teil ja bereits nicht verändern lassen können. Schließlich war Abhishek/Jai im ersten Teil schon verheiratet. zwinker

 

 

Natürlich beginne ich mit meinem Liebling: Abhishek Bachchan! verliebt Er ist einfach der tollste! Das er hier in dem Teil keine Brille trug und es im ersten tat ist mir absolut nicht mehr im Gedächtnis gewesen. Im 2. Teil hat er die bösen Blicke viel besser drauf und ließ mich unglaublich schmachtend am Fernseher sitzen. top

 

 

Dass Aishwarya Rai in diesem Teil mi macht fand ich unglaublich klasse. Ich mochte jede einzelne Szene zwischen ihr und Abhishek. Und eine ganz besonders, erzähle ich aber unten. Sie war klasse.

 

Seit diesem Film mochte Hrithik Roshan und er war seit dem der einzige Mann den ich mmit längeren Haaren attraktiv fand. Zwar hat sich das mögen irgendwann in den letzten zwei, drei Jahren wieder gelegt, da mir sein privates Verhalten nicht gefiel, aber das sagt ja nichts dazu aus, dass ich ihn in Filmen mag und ihn ganz besonders hier echt toll finde.

 

 

Rimi Sen, Uday Chopra und Bipasha Basu sind ebenfalls ultra gute Schauspieler, die sich hier wieder beweisen. Ganz besonders gefiel mir Bipashas Szenen. Sie hat wirklich was aus sich gemacht.

zum Inhalt

Ein wirklich guter zweiter Teil. Ich kann nie genau sagen, ob ich den 2. Teil besser finde, oder schlechter als den ersten. Denn beide Teile haben wirklich gute Szenen und Aufarbeitungen um sie zu mögen.

 

Ganz besonders hier gefiel mir die vielen Seiten des Bösen. Ich mochte Hrithik hier wirklich sehr, seit dem Film hab ich ihn wieder mögen gelernt. Ich glaube vorher mochte ihn ihn gar nicht, nachdem ich ihn zuerst als Ist-mir-egal Schauspieler kennen lernte.

 

Dass die Charaktere aus dem 1. Teil behalten wurden, ist natürlich sehr gut. Und dass neue Böse her kommen mussten ist natürlich selbstverständlich. Aber auch hier mag ich die Schauspielerwahl sehr, die trägt für mich ja immer sehr zum Inhalt und meiner Meinung des Filmes bei.

 

Der Film ist sehr actionreich, hab das Gefühl sogar etwas mehr, als der 1. Teil. Könnte mich aber auch täuschen, oder damit zu Zeit aus dem Fenster lehnen - was ich natürlich nicht will.

 

Den Film begleiten wundervolle Lieder, sehr passend, sehr actionreich, sehr modern, sehr passend. Und die Tanzszenen sind dementsprechend ganz nach meinem Geschmack. Ich liebe das Tanzen und ich liebe es, wenn in Filmen getanzt wird. Und da Aishwarya im Film vor kommt und einen recht großen Part hat ist es seeehr schwer sie nicht tanzen zu lassen. Ich liebe diese Frau, ich liebe es wie sie tanzt - denn sie tanzt einfach nur... Ahhhh, Wow, Geil! smilesmile

 

Die Szene an der Theke im Lied Dil Laga Na, wie Abhishek zu Aishwarya und Hrithik schaut ist herrlich. Er sieht aus als schaue er regelrecht eifersüchtig und sauer. Und ich mag das total an ihm, diesen Blick den er da drauf hat. Er passt zwar ebenfalls auch zum Inhalt, aber ich selber beziehe es sehr gern aus Szenen hinter der Kamera. Als wäre er eifersüchtig, dass Aishwarya mit Hrithik tanzt und nicht mit ihm. Ich liebe seine Blicke, echt so ein richtiges Mona-kann-schmachten.

 

Ein Film den ich nur empfehlen kann. Am besten schaut man sich noch den 1. Teil (Dhoom) an. Er ist wirklich sehenswert - meiner Meinung nach.

 

Mein Fazit: Super


zu den Songs

Ich weiß nicht so rcht, aber ich glaube der Soundtrack gefällt mir einen Ticken besser, als den des ersten Teiles. Warum? Keine Ahnung.

 

 

Crazy Kiya Re

Ein wirklich interessanter Sound, vereint mit unglaublich guter Stimme und Melodie. Er ist nicht das Beste Lied (meiner Meinung nach) auf dem Album, aber es hat seine gewissen Reize. Darunter zählt unter anderem, dass ich den Song mit Aishwarya und ihren Tanzkünsten verbinde.

 

Dhoom Again

Der Titeltrack gefällt mir um einiges besser als der des 1. Teiles. Was nicht schlimm ist, aber jetzt auch nichts ist wofür ich Punkte verteile. Der Anfang mit dem Pfeifen gefällt mir sehr, das macht irgendwie ein bisschen den Film aus (pfeift Hrithik nicht in ein oder zwei Szenen den Titelsong?). Kann aber nur sagen: klasse Song!

 

Dil Laga Na

Mein Favorit auf dem Album. Ich liebe den Rhythmus, den Sound, die Stimmen, den Text und einfach alles was dazu gehört. Natürlich sollte man das Lied eher mit Video bewundern, da Abhishek dabei ist hehe, aber das Lied rockt einfach. Es ist klasse.

 

 

My Name Is Ali

Auch wenn der Sound und Sonu Nigams Stimme mich sehr berühren. Der Text und der Sinn des Songs sind absolut nichts für mich. Nicht mein Fall und ich glaub das ändet sich auch nicht so schnell.

 

 

Touch Me

Ein sehr unterhaltsames Lied. Es ist interessant und der Test ist wirklich fesselnd. Außerdem will man sich eigentlich die ganze Zeit bewegen, denn auch der Refrain leitet einen zum mitsingen; da er so simpel ist.