Stimmen

englische/deutsche

Ilene Woods/Eva-Ingeborg Scholz für Cinderella

Eleanor Audley/Friedel Schuster für Stiefmutter

Rhoda Williams/Erika Görner für Drisella

Lucile Bliss/Alexa von Poremsky für Anastasia

Luis Van Rooten/Eduard Wandrey für König

William Phipps/Ottokar Runze (Gesang Mike Douglas) für Prinz

Verna Felton/Anneliese Würtz für Gute Fee

Inhalt

Nach dem Tot ihrer Eltern wohnt Cinderella in ihrem Schloss als Dienstmädchen. Denn nachdem auch ihr Vater, zuletzt, verstorben ist hält seine letzte Frau das Mädchen als ihre Magd. Sie muss ihrer Stiefmutter und deren zwei Töchter jeden ihrer Wünsche erfüllen. Inzwischen hat sie sich damit abgefunden und findet schnell in den kleinen Mäusen/Untermieter neue Freunde. Der König kündigt einen Ball zutatten seines Sohnes ab, sodass der sich eines der Mädchen aussucht und diese dann heiraten wird. Jede Prinzessin ist eingeladen. So will auch Cinderella gehen. Aber da ihre Stiefmutter befürchtet, dass der Prinz ihre wahre Schönheit sehen könnte drückt sie ihr die schlimmsten Hausarbeiten auf die ihr einfallen. Am Abend des Balles taucht eine gute Fee vor Cinderella auf und verwandelt die Haustiere zu ihren Gefährten und aus einem Kürbis eine Kutsche - die Hausarbeiten seien erledigt wenn sie wieder kommt. Um Mitternacht jedoch solle sie zurück sein, denn dann würde der Zauber wieder verfliegen.

Review

zu den Figuren

Sehr beeindruckend, sehr schön. daumenhoch

 

 

Die Menschen, zu dennen ja auch Cinderella zählt, sind sehr schön gezeichnet, wirken sehr prinzessinenhaft und sind einfach echt gelungen. smile

 

 

 

Die Tiere hier sind ebenfalls mit voller Liebe bearbeitet. Ich mag ja ganz besonders die süßen, fleißigen Mäuse. verliebt

zum Inhalt

Ein Klassiker. Kult. Einfach nur toll. verliebt

 

Ich bin zwar kein riesiger Disney-Märchen-Fan, aber den ein oder anderen Film schaue ich sehr gern, bis hin zu wahnsinnig gern. Natürlich sind viele der neuen ausgeschlossen, aber deswegen ja auch das Märchen in Disney-Märchen-Fan. zwinker

 

Und dieser Film hier gehört allemal zu meinen Lieblingen der Disney-Filme allgemein. Er ist einfach... haaa, herrlich. Schön. Traumhaft. Unglaublich gut gelungen. Hat eine tolle Geschichte. Ich weiß nicht. Ach ja, und dann noch diese Musik. verliebt

 

Wenn man bedenkt, dass der Film von 1950 ist, dann finde ich die Bilder wahnsinnig gelungen und genial. Klar, okay, dass ist alles gezeichnet, aber dennoch ist das eine wahnsinnige Arbeit die man da leisten muss. Ganz besonders erst wenn es eben gezeichnet ist. Dann ist jede Szene neu aufgezeichnet, in ach was weiß ich wie vielen Zeichnungen. Das ist eine unglaubliche Arbeit. Vor allem das eine Person dann immer noch so aussieht wie sie soll und eben keine Änderungen aufweist.

 

Bestimmt kommt meine Begeisterung auch dank der Geschichte. Die Geschichte ist ja nicht von Disney. Aber das ist ja auch völlig egal. Denn sie trägt dazu bei, dass der Film mir gefällt.

 

Dennoch... Diese Idee, diese Geschichte (wenn auch erfunden - oder eben genau deswegen? schulterzuck) gefällt mir einfach sehr. Dass es immer einen Ausweg aus einer blöden Lage gibt, dass jeder sein Glück bekommt und eben verdient hat (wenn er gut ist! zungeraus) und, dass wenn das Ziel auch noch so weit entfernt ist es gefunden werden kann. 

 

Joar, mein Fazit in diesem Sinne ist, dass der Film mir gefällt und ich ihn nur empfehlen kann - an die, die ihn noch nicht gesehen haben. Und an alle anderen, ich bin gespannt wie er euch gefällt und überhaupt, wie ihr es findet, dass er zu meinen Lieblingen hört (anstatt wie bei den meisten Der König der Löwen oder Die Schöne und das Biest). smile

 

Mein Fazit: Top


zur Musik

 

Der Soundtrack ist wirklich schön. Ich mag ihn sehr. Besonders zwei Stücke sind klasse und meine Lieblinge. Diese werde ich auflisten. zwinker

Ich werde euch in den Bildern der zwei Songs, die im englischen und im deutschem sehr ähnlich heißen (dennoch schreib ich den deutschen Titel auf), die Links zur englischen und deutschen Version des Soundtracks verlinken. kuss

 

 

Kleine Schneider/ Cinderella Arbeitskleid / Jagd auf Trödel / Ich hab ihn im Traum gesehen /Das Kleid / Meine Perlen / Fluch in den Garten

Ich hab eigentlich in Erinnerung, dass die immer „Cinderella, Cinderella, jeden Tag nur Cinderella“ singen. Aber dann ist das wohl nur in der Filmversion so. Oder hab ich mich da geirrt und es ist doch auf dem Album und ich hab es überhört? kopfkratz Aber nichts destotrotz, der Song ist dennoch echt richtig toll.

 

Wo hab ich dieses Ding hingetan? / Bibbidi Bibbidibu

Der Song ist einfach der Ohrwurm schlecht hin und man verbindet ihn sofort (wenn man ihn hört) mit dem Film. Klar, ist ja meist so, aber dennoch. Er ist keiner wo man denkt „War der jetzt in Tarzan oder in König der Löwen?“. Er ist einfach toll. top