Besetzung

Abhishek Bachchan als Kabir Shrivastav
Kirti Reddy als Pooja Sinha
Sanjay Suri als Raj Oberoi
Kader Khan als Mr. Oberoi
Paresh Rawal als Gaffoor Bhai
Johnny Lever als Maggie
Tiku Talsania als Ramesh Tolani
Farida Jalal als Pooja's Mother

Inhalt

Pooja träumt davon einmal als Regisseurin auf der Bühne zu stehen und einen Preis zu bekommen. Jedoch scheint der Traum nicht so schnell wahr zu werden, denn sie hat zwar wirklich gute Ideen, doch wird sie von ihrem Chef und anderen älteren Kollegen immer nur nett belächelt - während sie ihre Idee unter ihren Namen veröffentlichen.
In Agra trifft sie, bei der Hochzeit ihrer Freundin, auf Kabir. Dieser verliebt sich Hals über Kopf in sie. Nach ihrem Aufenthalt jedoch kehrt Pooja nach Mumbai zurück und lässt ihn zurück ohne zu erfahren, was ihm an ihr liegt. In Mumbai verliebt sie sich in den Sohn ihres Chefs, Raj Oberoi. Jedoch wird es schwer ihn für sich zu gewinnen, da sie nach ihrer Reise die Lüge begonnen hat, dass sie verlobt sei, damit sie nicht gefeuert wird.

Review

zu den Stars

Eine gute Besetzung, mit der man den Film genießen konnte. Sie haben ganz gut gespielt.

 

 

Abhishek Bachchan war hier noch so jung und unschuldig. Gefühlt hatte er noch sein Babyspeck im Gesicht - sah teils wirklich so aus! mundzu Er hat schon besser gespielt, aber war auch nicht schlecht. kuss

 

 

Das erste mal hab ich Kirti Reddy in Badhaai Ho Badhaai gesehen und da mochte ich sie direkt. Dieser Film war ihr Hindi-Debüt und ich muss sagen, dass ich die hier ganz cool fand. Sie hatte eine süße Rolle. smile

 

 

Andere wie Johnny Lever, Farida Jalal und Paresh Rawal waren ganz nett, nicht herausragend gut, aber auch nicht schlecht. Ich muss gestehen, dass ich Ersten hier sogar recht anstrengend fand. tutmirleid

zum Inhalt

Ein ziemlich guter, schön klischeehafter und interessanter Film. smile

Ich beginne mit den Stars. (Keine Ahnung warum ich das in letzter Zeit immer so mache. schulterzuck)
Ich muss gestehen, dass ich ihnen alle (bis auch wenige Ausnahmen) gern zugesehen hab. Sie wirkten recht authentisch und verliehen ihren Rollen das gewisse Etwas! zwinker

Inhaltlich wirkte der Film sehr gut aufgebaut. Könnte daran liegen, dass er (angeblich) an dem Hollywood Film Picture Perfect (den ich selber noch gar nicht gesehen hab) angelehnt ist.
Das finde ich jedoch nicht schlimm. Es gibt viele (sehr viele!) Bollywood Filme die an Hollywood Filmen gelehnt sind (Sarkar, Koi Mil Gaya, God Tussi Gread Ho, Hum Tum und ganz viele andere). Aber so ist das. Sicher gibt es dafür auch Hollywood Filme die sich Ideen aus Indien geholt haben. zwinker
Für mich jedoch alles kein Grund die Umsetzung der Idee nicht doch gut zu finden. smile

Zwar ist der Film ohne viele unerwartete Wendungen. Was aber nicht heißt, dass er schlecht oder langweilig ist. Eventuell nur etwas langwierig, nachdem auch gute 7 Songs den Film begleiten. Jedoch ist er gar nicht so lang, wie man erwarten könnte - gerade mal nur eine Stunde länger als ein Hollywood Film (womit man sicher die Songs als schuldig bezeichnen kann 7x6 = 42 lach2)

Außerdem ist die Handlung des Filmes recht simpel:
Frau trifft Mann, Mann verliebt sich und flirtet mit der Frau. Frau weiß aber nichts von Manns Gefühlen und reißt ohne es erfahren zu habe ab. Mann folgt Frau und will sie erobern. Taucht plötzlich Mann 2 auf in den dich Frau verliebt. Mann 1 verliert Hoffnung, erfühlt Frau aber den Wunsch an Mann 2 ran zu kommen.
Irgendwie schade, dass der Inhalt so simpel erklärt ist und wirkt. Aber ich finde es nicht nicht super schlimm. Ich mag sowas ja auch eigentlich. Klischees dürfen gern hin und wieder ausgeführt werden. Anal davon ab ist der Film von 2000 - da dürfte Bollywood das noch. zwinker

Und dennoch.
Mein Gegühl war hin und wieder ernüchternd. Es war nie wirklich spannend. Alles recht vorhersehbar. Nicht so, dass es langweilig war, aber so, dass man einfach den Film gesehen hat und ihn akzeptiert hat. Versteht ihr? Das soll nicht gemein klingen, denn es geht hier um einen Abhishek Bachchan Film - und soooo schlecht war er wirklich! nicht.

Es gibt viele (sieben) Songs, die ich allerdings sehr schön eingebracht finde. Damals hatte man das Gefühl, dass sie wenigstens noch versucht haben sie etwas an den Inhalt und die Szenfn vorher und nachher glaubwürdig zu hängen. Zum Beispiel als Wunschdenken, als Traum, als gesungener Song eines Stars.
Super! Finde ich wirklich cool! smile

Dadurch dass die Songs gut sind und Abhi mit macht muss der Film wieder Extrapunkte bekommen. Aber eher wegen den Songs. zwinker
Ihr denkt sicher, dass das voll gemein ist. Aber so bin ich nun mal. zunge2

Der Film ist sehr sehenswert. Sehr klischeehaft, aber doch voller Gefühl und Charme. Ich kann nur sagen: Altes Kino!
Ich mag das. Ich mag den Film. kuss

Mein Fazit: Gut


zu den Songs

Ich muss gestehen, ein seeeehr gelungener Soundtrack - der mir persönlich richtig gut gefällt. Ich mag die meisten Songs und höre sie so sehr gern. :D

 

 

Aai Chand Teri Chandni
Mein Herz geht auf, wenn ich Abhi sehe verliebt - Ähm, warte. Hier geht es um was anderes! mundzu Der Song ist super schön. Ruhig und er wird von Sonu Nigam gesungen. Was gibt es schöneres? smile

 

 

Agre Mein Hai Mashoor
Zwar keiner der guten Songs, aber doch irgendwie ganz nett. Ich finde aber besser, aber dieser hat was. Irgendwie ganz anhörig (auch wenns das nicht gibt!). kuss

 

Chori Chori Chupke Chupke
Der Song an sich kommt nicht wirklich bei mir an. Und dass ein Teil des Refrains „Chori Chori Chupke Chupke“ ist finde ich auch nicht prickelnd, ist hier nicht schön gesungen - nicht wie im Film Chori Chori Chupke Chupke. Jedoch mag ich den Refrain-Part hier in dem die Worte „Tera Jadoo Chal Gaya“ soooo wundervoll gesungen werden. top

 

Jo Ishq Ka Matlab
Shankar Mahadevan! verliebt So eine tolle Stimme. Man muss die erste gute halbe Minute aushakten um dann reich beschenkt zu werden. Erst der typische Gejodel-Teil (sorry!) und dann traditioneller Sound, eine wundervolle Stimme und genialer Text. anbet

 

Mujhe Pyar Karo
Uhhhh, wieder ein Song gesungen von Sonu Nigam (auf diesem Album - er singt insgesamt 4 (Aai Chand Teri Chandni, diesen und die nächsten zwei zwinker). Ich mag ihn und ich feiere diesen Song hier. Wiiiiirklich schöner und toller Song! top

 

 

Qayamat Ho Qayamat Ho
Dies ist der erste Song den ich vom Film kenne, daher hat er seinen gewissen Status. Denn ich mag ihn. zwinker Ein wirklich süßer Song, der Spaß macht und echt gut gesungen wird (von Sonu Nigam und Kavita Krishnamurty). zwinker

 

 

Tera Jadoo Chal Gayaa
Das Titel-Lied gefällt mir ungemein. Ich mag den Refrain ganz besonders. Ich finde den Text daneben eher schwach, aber Sonu Nigam singt wieder wundervoll und verleiht dem Refrain das gewisse Etwas. kuss