Besetzung

Ranbir Kapoor als Prem Shankar Sharma

Katrina Kaif als Jennifer Pinto

Upen Patel als Rahul Jalan

Darshan Jariwala als Shiv Shankar Sharma

Mithilesh Chaturvedi als Mr Pinto

Navneet Nishan als Mrs Pinto

Smita Jaykar als Sharda Sharma

Inhalt

Prem ist ein einfacher junger Mann, der sich so durchs Leben schlägt. Mit seinen Freunden führt er einen Club, den Happy Club, in dem er anderen hilft, ganz besonders Liebenden auf dem Weg zur Hochzeit. Und wenn Prem anwesend ist dann ist das Chaos nicht fern.

So trifft er Jenni auf einer seiner Happy Club Aktionen. Er verliebt sich sehr schnell in sie, traut es sich aber nicht ihr zu erzählen. Sowohl Prem als auch Jenni haben das Problem in Situationen in denen sie sehr emotional sind zu stottern, was sie sich allerdings nur noch näher bringt. Bald wird Jenni von ihrer Familie gezwungen Tony, den Sohn von Freunden, zu heiraten. Aber das will sie nicht, denn sie ist bereits verliebt.

Review

zu den Stars

Eine sehr gelungene Besetzung, die mich überzeugt hat.

 

 

Ranbir Kapoor war wirklich gut in seiner Rolle. Auch wenn es schwer war mich an ihn zu gewöhnen. Dass er gestottert hat war zuerst etwas verwirrend, aber doch sehr süß.

 

 

Auch Katrina Kaif war in ihrer Rolle sehr überzeugend und süß. Sonst immer dachte ich, dass ich mich an sie, im Film, gewöhnen müsste, aber hier war es ganz leicht. smile

 

Andere Stars wie Upen Patel und Dashan Jariwala waren auf ihre Art und Weise sehr gut. Selber Erster, der für mich sonst immer nur negative Rollen hatte, war ganz erträglich. Zweiter erinnerte mich sehr an Javed Jaffrey, keine Ahnung warum. Aber er war mir direkt sympathisch. :D

zum Inhalt

Der Film kostete mich erste Überwindung, aber konnte dann doch irgendwie überzeugen.

 

Ich konnte zu Beginn gaaar nichts mit dem Film anfangen. Also bevor ich ihn gesehen hab, dachte ich schon, dass er mich interessieren könnte. Aber der Anfang des Filmes gefiel mir gar nicht, war völlig anders als ich mir den Film hätte gedacht.

 

Deswegen hab ich den Film beim letzten Mal auch nicht weiter gesehen. Doch hab ich ihm jetzt in dieser Woche (3. Juli Woche 2016 :D) eine weitere Chance gegeben und quasi einfach abgewartet.

Und dann bei der zweiten Begegnung von Jenny und Prem (Katrina und Ranbir) war ich dann doch interessiert.

 

Allerdings ist der Film sehr auf der Comedy-Genre Schiene, mit der ich mich bei Bollywood immer wieder erwische, dass ich nicht verstehe wann ich lachen soll oder nicht. Denn Bollywood ist ja an sich schon etwas anders und unerwartet schräg (um es nett auszudrücken) und dann nehmen die auch noch ein paar Dinge/Filme oder Zitate auf die Schippe… da bin ich dann plötzlich total verwirrt.

Keine Sorge, es ist hier jetzt nicht krass anders als es bei Hollywood Filmen ist, aber es wirkt doch etwas komisch. Finde ich. tutmirleid Und auserdem hab ich nicht damit gerechnet. Ich hab halt echt gedacht, dass der Film ein einfacher, kitschiger Bollywood Film ist. schulterzuck

 

Ich bin absolut nicht enttäuscht, wenn das jetzt jemand denken soll. Der Film ist irgendwie cool und interessant, witzig und verrückt. Hätte ich ihn jetzt nicht gesehen, dann wäre es auch nicht schlimm - sag ich es mal so.

 

Dennoch war der Film jetzt nicht nicht sehenswert. Er war völlig okay und auch recht süß. Viele Szenen fand ich toll, aber eben dieses komische 'Scherze machen' fand ich irgendwie eigenartig. Es gibt mehre Bollywood Filme in denen es das auch gibt, aber da konnte ich irgendwie mit klar kommen. Hier war es komisch - bestimmt weil ich was anderes erwartet hab. tutmirleid

 

Jedoch darf gerne jeder den Film sehen, ich werde niemanden aufhalten. kuss

 

Mein Fazit: Ganz nett


zu den Songs

Ein toller Soundtrack, der mir absolut gefällt. Auch, wenn einige der Songs nicht mit einem richtigem Video verbunden sind, im Film, werde ich sie dennoch auflisten. smile

 

 

Aa Jao Meri Tamanna

Ein sehr schöner Song, der irgendwie unter die Haut geht. Auch die Stimme von Javed Ali ist sehr ergreifend. Zwar könnte der Song besser sein, aber er punktet bei mir wegen seinen Sounds.

 

 

Follow Me

Ein super cooler Song. Ich finde es toll, dass er immer wieder im Film vorkommt. Hard Kaur hat eine irre spezielle Stimme, die ich wahnsinnig gern höre. Aber auch der Sound ist mega cool.

 

 

Main Tera Dhadkan Teri

Ein wirklich sehr cooler Song. Der mit mehr Text auch noch besser ist als 'Follow Me'. Er gefällt mir total und passt in den Film sehr gut rein. Vor allem macht der Song Lust auf Mittanzen. tanzen

 

 

Oh by God

Der Song ist soooooo toll. Ich finde er ist einer der Besten auf dem Album. Er macht unglaublich gute Laune, lässt einen tanzen und ausrasten. :D Die Stimme von Sunidhi Chauhan ist eh klasse und hier passt sie wahnsinnig gut. daumenhoch

 

 

Prem Ki Naiya

Der Song ist soooo witzig und cool. Er macht einfach gute Laune, denn der Sound ist einfach irgendwie ansteckend. Neeraj Shridhars's Stimme ist unglaublich toll und passt so herrlich hier. musik3

Tere Hone Laga Hoon

Ahhhhhh!!! Der beste Song auf dem Album, ganz klar. Dabei finde ich fast nur den Anfang am Besten, der Text hätte gar nicht mit rein gemusst. Also der Refrain schön, aber die anderen Texte nicht. smile Einfach unglaublich toller Song, der berührt! Aber das liegt zu 100% an Alisha Chinai, die ich abgöttisch liebe und ihre Stimme erst. verliebt Wobei Atif Aslam auch seinen Teil dazu beitragt, dass der Song so genial ist! anbet

 

 

Tu Jaane Na

Der Song ist schön, berührt auch voll, aber kommt nicht an Tere Hone Laga Hoon heran. zwinker Auch wenn Atif Aslam wieder singt.