Autoren

Katja Reider & Günther Jakobs

Cover

Inhalt

Jeder braucht auch mal eine kleine Auszeit, doch irgendwie kommt immer was dazwischen. Das muss nicht nur die Arbeit sein, auch Ausflüge, private Termine stehen einer ruhigen und wichtigen Auszeit oft im Weg. Dabei tut eine Auszeit einfach gut.

Review

zur Aufmachung

Ein super schönes Cover, das total ansprechend ist. Die Farbe allein wirkt schön warm und vertraut - sodass man direkt das Gefühl bekommt man muss dieses Buch genießen.

 

Die Illustration sind, wie bei allen anderen Büchern, sehr anspruchsvoll und wirken stark außerdem sind sie auch ohne Text verständlich.

 

Da ich alle anderen Teile bereits gefeiert habe, feiere ich dieses auch - wenn ich sogar ein klein wenig mehr! zwinker

Ganz besonders gefällt mir, dass die weiteren Charaktere (neben dem kleinem Glück) immer unterschiedliche Covers haben um zu zeigen, dass sie alle Einzigartig sind. verliebt

zum Inhalt

Einfach einzigartig, total toll und super gelungen.

 

Bisher ist dieses das letze Buch von Katja Reider von dem ich euch bisher erzählen kann. Was schade ist, denn ich mag die Reihe wirklich sehr. Aber wer weiß, vielleicht lesen wie noch von mehr Freunden des kleinen Glücks! zwinker

 

Ich hab mit der kleinen Auszeit bis zum Schluss gewartet, da ich diesen kleinen Freund am liebsten habe. Einfach, weil ich die kleine Auszeit für jeden unter uns wichtig finde, ihr wird zu wenig "Aufmerksamkeit" geschenkt - dabei ist sie sooo wichtig! Und sie ist blau gestaltet, dass gefällt mir persönlich sehr gut.

 

Die Idee ist, wie ich es bestimmt bei den letzten Büchern bereits sagte, wirklich klasse. Denn eine Auszeit kennt jeder, braucht jeder. Hiermit bekommt sie nicht nur mehr Gewicht, nein auch ein Gesicht. zwinker Außerdem wird sie super beschrieben, dass man sie einfach immer weiter weg schiebt, zu einem kleinem Fleck, der eben auch ersetzt werden kann. Ich denke, dass viele sich ihre Auszeit auch mal nehmen, einfach am Wochenende, wenn alles erledigt ist. Aber dennoch gibt es immer wieder welche unter uns, die sich selbst das Wochenende vollstopfen mit Termin, Treffen mit Freunden - denn selbst das ist keine Auszeit.

Es ist einfach wirklich keine Zeit für die kleine Auszeit zwischendurch.

 

Dieses Buch zeigt sehr gut, dass die Auszeit wichtig ist, dass ein jeder sie braucht. Das sie wichtig ist. Ich wiederhole mich - Entschuldigung, aber es ist wahr!

 

Warum ich die Auszeit am Besten finde?

Gute Frage, ich mag einfach den Gedanken dahinter, ich mag das Gefühl sich eine Auszeit zu nehmen - sei es in Form eines Urlaubes, sei es in Form eines guten Filmes, eines guten Buches oder sei es in Form (für mich) ein Review zu schreiben und mich mit etwas zu beschäftigen, was mir Spaß macht. Auszeit kann so vieles sein und dennoch ist es wichtig sich dieses einmal klar zu machen. Klar zu machen, dass sie für jeden etwas anderes bedeutet und einfach notwendig ist.

 

Ich werde philosophisch oder theatralisch - irgend so was. Ist auch nicht wirklich wichtig. Hauptsache ihr habt mich wenigstens etwas verstanden. smile

 

Ich mag das Buch sehr! Wirklich sehr und kann es daher nur empfehlen sogar mehr als alle anderen Bücher. Auch wenn ich Das kleine Glück klopft an, Das kleine Glück kommt nicht allein, Das kleine Glück kommt zum Geburtstag, Das kleine Lächeln ist wie ein Geschenk und Der kleine Beschützer passt auf dich auf ebenfalls seeehr mag und empfehle.

Aber dieses übertrifft die andere nochmal ein klein wenig - wenn es auch nicht ganz für eine volle Punktzahl reicht! zwinker

 

Mein Fazit: Super