Besetzung

Junior als Entertainment (Hund)

Akshay Kumar als Akhil Pannalal Johri/Akhil Lokhande

Tamannaah Bhatia as Saakshi

Krushna Abhishek als Jugnu

Johnny Lever als Habibullah Shiekh

Prakash Raj als Karan

Sonu Sood als Arjun

Mithun Chakraborty als Saakshi's Vater

Riteish Deshmukh als Jagtap Capsules (Gastauftritt)

Dalip Tahil als Pannalal Johri

Inhalt

Akhil Panalal ist alles andere als wohl verdienend. Er sucht immer wieder kleine Jobs, um sich über Wasser zu halten. Als er dann beim Vater von Saakshi um dessen Hand anhält muss er mit einer Ablehnung rechnen, denn Saakshis Vater will einen gut verdienenden Mann für seine Tochter haben. Und wie es das Glück will erfährt Akhil, dass der verstorbene Milliardär Pannalal Johri sein Vater ist. Doch hat der seinen Erbe an wen anderen vermacht - und zwar an seinen Hund. Um an das Geld ran zu kommen muss Akhil diesen Hund nur noch los werden.

Review

zu den Stars

Eine gute Besetzung, die mir aber leider nur zu einem Teil gefiel! tutmirleid

 

Für mich war Tamannah ein Lichtblick! Ich möchte sie. Von Anfang an! Sie hat gut gespielt, wirkte sehr glaubwürdig und konnte mich überzeugen! Ohne sie wäre der Film nicht abzusehen gewesen.

 

 

 

Akshay Kumar war hier sehr grenzwertig. Er war nicht schlecht, denn für mich ist er inzwischen ein wirklich wahnsinnig guter Schauspieler, aber seine Rolle konnte ihm nichts positives abverlangen. schulterzuck

 

Da ich ja ein kleiner Fan von Mithun Chakraborty bin, muss ich ihn hier erwähnen - egal wie kleine seine Rolle doch ist. Ebenfalls wie Tamanna war er mit einer der wenigen die ich hier richtig gut fand. Naja, ein genialer Schauspieler kann halt auch kein schlechtes Skript etwas anhaben. lach2

 

Sonu Sood gefiel mir in seiner Rolle hier ganz gut. Ich hab ihn dank Happy New Year und ganz besonders Bbuddah... Hoga Terra Baap in mein Herz geschlossen. Aber hier war seine Rolle ungünstig belegt, sodass man nicht viel von seinem eigentlichem Talent sehen konnte. tutmirleid

 

 

Andere wie Johnny Lever und Dalip Tahil waren wirklich sehr gut. Ich hab sie richtig gemocht in ihren Rollen, vor allem weil man ihre Rollen einfach nicht ernst nehmen darf. smile

zum Inhalt

Ein recht simpler, wenig glaubwürdig initiierter Film.

 

Die Schauspieler sind zwar richtig gut... wobei ich schon sagen muss, dass Akshay das besser kann! Natürlich kann es auch an der Synchronisation liegen! Aber bei einigen, die ich auch sehr gut kenne, sind hier halt in völlig falschen Rollen (ganz besonders Sonu Sood)!

 

Der Inhalt ist zwar ganz nett, aber doch sehr unrealistisch!

Dass ein Typ erst später von der Verwandtschaft zu einem Familienmitglied erfährt ist ja noch irgendwie zu verstehen! Dass dieser jemand sehr viel Geld besitzt ebenfalls! Aber das dieser jemand sein Geld einem Hund vermacht...?

WOBEI... irgendwo hab ich das schon mal gehört, dass es solche Menschen geben soll! Aber was macht das denn für einen Sinn? Im Ernst jetzt? Was soll denn ein Hund mit Geld anfangen? Essen? lach2

Der kann ja nicht drüber bestimmen!

 

Ich muss sagen dass ich über dieser Hund-bekommt-Erbe Geschichte fast drüber hinweg sehen kann, aber dann will ja Akshay das Geld bekommen, weil er es braucht und zwei andere Cousins des Verstorbenen wollen das Geld ebenfalls haben! Nun gehts halt ans angemachte! Mit ganz vielen Tricks um den Hund los zu werden. Man muss sagen, dass die Ideen sogar recht gefährlich sind! Aber der Film wurde seeeeehr stark ins lächerliche gezogen und wirkt dadurch wie ein schlecht animierter Kinderfilm! Die Szenen in denen Akshay versucht dem Hund zu schaden und meist selber alles abbekommt wirken sehr merkwürdig! Zwar kennt man so was ja, auch von Hollywood Filmen, aber da ist es meistens doch glaubwürdiger gemacht. Hier wirkt es einfach nur falsch!

Und leider kann nicht jeder sagen, dass er den Humor versteht oder gut findet. Er würde ihn als zu spitz, zu übertrieben bezeichnen. Aber so ist Bollywood nun mal.

Ich selber fand es gar nicht sooooo verkehrt, denn ich hab schon schlimmeres gesehen. Wobei, das hier schon - wie erwähnt - recht grenzwertig war. Aber ich kenne Bollywood-Humor und kam deswegen ganz gut damit zurecht. tutmirleid

 

Viele würden sagen, dass es ein bisschen 'to much' war. Aber ich selber fand es gar nicht so verkehrt, denn einige Witze waren recht gelungen.

Unter anderem die immer wieder aufkommenden Dialoge zwischen Leuten und Akki.

Immer wenn sie irgendwas sagten (Beispiel: „Ich verarbeite dich zu Hackfleisch“), dann hat er mit einer Frage geantwortet („Warum? Bist du etwa Metzger?“) lach2

Oder aber die Vergleiche zu anderen Filmen oder Stars. Unter anderem zum Beispiel, dass zwei Charaktere Karan & Arjun hießen - wie Shah Rukh und Salman im Film 'Karan Arjun'. Oder aber, dass drei Anwälte Sanjay, Leela und Bansali hießen, so wie der Regisseur den ich so liebe. lach2

So was finde ich toll.

 

Wie bei den Stars bereits gesagt, hab ich den Film, dank Tamannah, ertragen! Sie ist toll! Und hier war sie echt mit Abstand die Beste und das Sehenswerte! Der Hund war vielleicht noch ganz nett... aber ich will nichts diskriminierend werden! tutmirleid

 

Der Film ist völlig okay um ihn sich einmal anzusehen, aber er verdient keine gute Bewertung, denn hin und wieder fühlt man sich völlig veräppelt vom Film. Und so was sollte nicht passieren!

Viel Verarsche, viel Bollywood-Humor. Da muss man drauf stehen.

 

Ich kann den Film daher nicht empfehlen! Wer will, kann sich ihn ansehen - denn man stirbt dabei nicht! Aber wer dank meiner Meinung sagt er ist abgeneigt, kann gern getrost auch einen anderen sehen (zum Beispiel Jhoom Barber Jhoom oder Badhaai Ho Badhaai lach2)

 

Mein Fazit: Ganz nett


zu den Songs

Ein ziemlich okayer Soundtrack. smile Er hat ganz gute, aber auch weniger gute Songs!

 

 

Johnny Johnny

Der Song beginnt schonmal sehr interessant, geht witzig weiter und hat etwas, was ich mag: verstellte Stimmen. Und Jigar und Priya Panchal singen total gut. Passt gut. Guter Song! daumenhoch

 

 

 

Nahin Woh Saamne

Ein ruhiger Song, den ich allerdings nicht wirklich mag, trotz dass Atif Aslam ihn sing. tutmirleid

 

 

Tera Naam Doon

Ein typischer Liebessong, der natürlich von Atif Aslam gesungen ist. lach2 Aber ich finde den Song leider gar nicht so schön, wie ich vielleicht sollte. tutmirleid

 

 

Teri Mahima Aprampaar

Der Song hat etwas ganz tolles... Udit Narayan. Dass er wieder zu hören ist, ist toll. Er hat gefühlt ewig nicht mehr gesungen. Seine Stimme ist toll und er macht den Song angenehm. Ich finde ihn aber nicht wahnsinnig gut. schulterzuck

 

 

Veerey Di Wedding

Mika Singh hat sooo eine geniale Stimme, ich liebe seine Stimme. Der Song ist cool, macht Spaß und lässt mich mitwippen. top