Aap Ki Khatir

Suniel Shetty als Kunal Shah
Akshaye Khanna als Aman Mehra
Priyanka Chopra als Anu Khanna
Dino Morea als Danny Grover
Ameesha Patel als Shirani Khanna
Bhumicka Singh als Nikki
Anupam Kher als Arjun Khanna

Anu Khanna beauftragt Aman Mehra ihren festen Freund zu spielen um ihren Ex-Freund Danny wieder zu bekommen. Denn nachdem sie von ihm verlassen wurde und dann Hals über Kopf nach Indien reiste kehrt sie nun nach London zurück um bei der Hochzeit ihrer Schwester dabei zu sein. Aman soll Anu helfen und versucht Danny eifersüchtig zu machen, während er sich aber nebenbei sehr gut mit Anus Familie versteht und schließlich auch das ein oder andere Geheimnis erfährt.

Review

zu den Stars

Sehr gute Besetzung auf die ich mich schon vorher gefreut hab. smile

 

 

Akshaye Khanna war richtig super. Ich mag seine Art, er hat was Vertrautes an sich. Auch, wenn man daher das Gefühl bekommt, dass er nie anders spielt! smilesmile Aber vielleicht spinne ich ja auch nur.

 

 

Obwohl ich sie nicht soooo sehr mag, kann ich Filme/Serien mit Priyanka Chopra sehr gut sehen. Und auch hier war es völlig normal sie zu sehen. Sie war gut und konnte mich überzeugen. smile

 

Sunil Shetty war für meine Verhältnisse viel zu kurz und zu wenig im Film zu sehen, daher wirkte er eher ranzig und frech. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich mag ihn und hab mich gefreut ihn zu sehen, nur wenn jemand zu wenig da ist... furchtbartraurig

 

 

Andere wie Anupam Kher, Amisha Patel und Dino Morea waren ganz nett, bis hin zu anstrengend und unerträglich. Es war alles dabei. :D

zum Inhalt

Ein sehr gelungener, unterhaltsamer und gefühlvoller Film. :D

Zu den Stars möchte ich nicht viel mehr sagen, außer, dass ich den Film dank ihnen sehr genossen habe. Da ich aber oben schon was sagte ist der Rest unnötig zu erwähnen, denn einiges kommt auch gleich noch! zwinker

Ich fand den Inhalt wirklich gut.
Die Geschichte fing zwar seeehr schnell an - irgendwie mitten im Geschehen (sieht Bollywood so gar nicht ähnlich) - und war dann für mich leicht verwirrend. Aber ich kam dann doch gut rein und fand sogar ganz cool wie sich die Geschichte aufbaute und entwickelte. Besonders gut war einfach, dass ich mal nicht erahnen konnte was im Film von der Geschichte vorkam, denn zwar hab ich Songs und Videos gesehen und gehört, aber man weiß ja nicht immer wie die Charaktere wirklich zueinander stehen.

Es war wirklich interessant zu sehen wie gut die Stars harmonierten und was alles so geschah. Es war einfach super unterhaltsam. Ich mochte den Film direkt ohne, dass ich bedenken hatte oder anderes.

Jedoch gab es etwas, das mich störte. Gewisse Wendungen waren einfach blöd. Sie sprachen mich nicht an und wirkten einfach nochmal drauf gesetzt. So, als ob eines der Tatsachen nicht schon reicht, nein es musste noch eines drauf gesetzt werden. Und eine Wendung war besonders bitter und erinnerte eher an Hollywood als an Bollywood. Fand ich echt grottig gemacht. tutmirleid

Was mir wiederum wieder sehr gefiel waren die Songs. Ich hab es richtig genossen, die Songs zu hören im Film und war recht überrascht, dass das Titellied zu Beginn kam. Es passte so natürlich richtig gut dort rein, aber ich hab eher später damit gerechnet.

Allgemein fand ich es noch ganz süß, dass der Titel des Filmes („Aap Ki Khatir“ = in etwa: „Nur für dich“) oft gesagt wurde. daumenhoch

Alles in Allem kann man nur sagen, dass der Film echt gelungen ist. Ich finde den Inhalt sehr gut, bis auf eine gravierende Wendung (die ich echt krass fand!), die Songs waren spitze und es wirkte nie so, als wäre etwas zu viel gewesen oder nicht ausreichend erzählt (außer vielleicht am Anfang smilesmile)!

Der Film ist absolut sehenswert. Süß, interessant, witzig, dramatisch und unterhaltsam. Er hat so ziemlich alles um mich gut zu beschäftigen. ;)
Sehr ihn euch also gern selber an. kuss

Mein Fazit: Gut


zu den Songs

Ein wirklich super gelungener Soundtrack, der so gut in den Film passt und auch unabhängig davon sehr gut unterhält.

 

Aap Ki Khatir
Wegen dieses Songs habe ich den Film sehen ‚müssen‘. Ich finde den Song sooooo unglaublich schön und gelungen. Einfach wunderschön und ergreifend. Der Sound, die Melodien und sie Stimme von Himesh Reshammiya sind unglaublich! anbet

 

 

Afsana
Der Song ist richtig schön, macht Spaß und man kann kaum ruhig sitzen, wenn man ihn hört. smile Er hat einfach was das super eingängig ist und auch der Sound macht richtig Lust auf mehr. zwinker

 

I Love You For What You Are
Uhhh, ich liebe diesen Song. Aber auch nur dank Alisha Chinai. Ich liebe diese Frau, ihre Stimme ist soooo sexy und schön. Ich könnte ihre Lieder immer wieder mit vollem Vergnügen hören. Dann die Melodie und der Sound hier. Es passt einfach alles bei dem Song hier! verliebt

 

Keh Do Naa
SHAAN! verliebt Schöner Sound, schöne Stimme und schöne Melodie. Einfach kätschig. Unglaublich schön gesungen, sehr ergreifend und wundervoll berührend. Ich mag den Song, wenn auch nicht so sehr wie den Titelsong und I Love You For What You Are, aber das ist auch nicht so leicht! zwinker

 

Meethi Meethi Batan
Ein sehr schöner Song, der ebenfalls gut gesungen ist und gut in den Film passt. Ich kannte den Song, hab ganz vergessen, dass er im Film vorkommt, dachte eher das der Song noch viel älter ist. smilesmile Aber er ist echt schön, hat einfach was. smile

 

 

Tu Hai Kamaal
Kunal Ganjawalas Stimme passt hier hervorragend. Der Song macht richtig Spaß, auch wenn mir das Video zu dunkel ist. Ich find den Song klasse, er macht richtig gute Laune! :D

 

 

Tu Hi Mera
Kommt der Song überhaupt im Film vor? Hab ich ihn etwa verpasst? Ich kann mich kein Stück an ihn erinnern? Aber er hört sich toll an. kuss