ABCD 2

Prabhu Deva als Vishnu
Varun Dhawan als Suresh Mukund "Suru"
Shraddha Kapoor als Vinnie Sharma
Sushant Pujari als Vernon Monteiro
Lauren Gottlieb als Olive
Raghav Juyal als Raghav
Dharmesh Yelande als Dharmesh "D"
Punit Pathak als Vinod

Beim indischen Wettbewerb „Hum Kisise Kum Nahin“ tritt Suresh (genannt Suru) und sein Team an und erweist sich zuerst als sehr talentiert, bis die Jury die Blamage offenbart, dass sie von einer philippinischen Gruppe alle Tänze kopieren. Somit sind sie disqualifiziert und müssen sich mit ihren alten Jobs über Wasser halten. Viele der Truppe verlassen Suru und seine Freunde Vinnie und Vernon. Doch Suru gibt nicht auf und setzt sich das Ziel an den in Las Vegas stattfinden Hip-Hop Competitions mit zu machen. Als er in der Bar in der er arbeitet plötzlich auf Vishnu, einen begnadeten Tänzer, trifft weiß er, dass er ihn als Choreografen braucht. Doch Vishnu wirkt alles andere als angetan.

Review

zu den Stars

Die Besetzung ist toll, ich war begeistert.

 

 

Ich liebe Prabhu Deva, und wer das noch nicht bemerkt hat liest meine Renews nicht regelmäßig (Schande über euch!). Kleiner Scherz. Ich hab es genossen ihn hier in solch einer tollen Rolle wieder zu sehen. verliebt

 

 

Varun Dhawan fand ich hier ausgesprochen gut. Er war sehr überzeugend, gutaussehend zwinker und wirklich toll. daumenhoch Ich bin zwar kein großer Fan, aber seine Rolle hier war toll.

 

 

Leider weiß ich nicht wo ich bei Shradda Kapoor anfangen soll. Ich mag sie irgendwie nicht wirklich. Aber ich kann auch nicht sagen warum. Hier war sie okay, aber jetzt auch nicht überwältigend (find ich!).

 

 

Andere wie Dharmesh Yelande (ABCD: Any Body Can Dance) und Laura Gottlieb (Bring It On: Fight to the Finish, ABCD: Any Body Can Dance) waren sehr gut. Ich empfand den Nebencast algemein sehr gelungen.

zum Inhalt

Ein soooo gelungener, unterhaltender, gut gemachter und perfekter Film. anbet

Ich find, dass die Stars soo gut miteinander harmonieren macht soo viel aus für einen guten Film.
Heir ist das der Fall und auch einzeln zeigt jeder was er kann und hat mich direkt überzeugt.

Wenn ihr hier etwas negatives hören wollt braucht ihr nicht mehr weiter lesen. smilesmile
Und wenn euch mein folgender Lobgesang jetzt schon stört, dann skrollt zum Fazit. Denn, obwohl der Film keinen Kitsch hat, kann er bei mir punkten.

Und das hat diese Gründe:
1. Der Film beginnt toll. Direkt mit Tänzen und den ersten Dramen. Man fiebert direkt mit und fragt sich woher all das kommt. Man will aber auch mehr erfahren und schaut gespannt zu.
2. Er hat eine super Überzetzung/Untertitel gehabt. Ich konnte dem Film ohne Probleme folgen. Dank bollywood-love! Ich will aber jetzt auch keine Werbung machen, weil ich nicht weiß ob ich das darf.
3. Ich war direkt begeistert, weil der Film ansprechend war. Ich fühle mich nicht einmal gelangweilt oder konnte der Handlung nicht folgen. Ich hatte auch nie das Gefühl, dass der Film zu schnell oder zu langsam erzählt wurde.
4. Es war für jeden etwas dabei. Es wurde getanzt (für Tanz-Fans und Bollywood-Fans), es waren hin und wieder witzige Szenen dabei (für Komödien-Fans), es gab einiges an Drama (für die Drama-Queens) und es war viel Charme und Liebe dabei.

Ich höre jetzt auf mit der Aufzählung und mache so weiter. smilesmile

Mit das Beste fand ich einfach wie Prabhu kam. Was gemacht wurde um zu zeigen, was er drauf hat. Er ist einfach grandios und ich finde, dass er der Beste Tänzer der Welt ist (ist meine Meinung!!) Außerdem find ich es toll, dass das sooo schön von Varun in einer folgenden Szene bestätigt wird. Er sagt nämlich, nachdem Shradda ihn fragt ob "dieser Kerl" wirklich SO gut tanzt folgenden Satz: „Er ist der König der Tänzer" - so true! besserwisser

Mir ist noch was (kleines) aufgefallen, dass ich hier erwähnen muss. Und zwar ist mir oft in Filmen bei denen es um Kämpfe mehrerer Länder geht, dass die Deutschen 1. nicht aussehen wie deutsche und 2. nie gutes Deutsch sprechen. Hier jedoch trifft beides zu. Vor allem 2. find ich klasse! 1. ist nicht ganz so aber nicht jede Tanzgruppe muss nur aus rein deutscher oder rein amerikanischer Wurzeln stammender Personen sein - was für ein komplizierter Satz!

Auch das Ende find ich gelungen.
Ich werde aber jetzt nichts verraten. zunge2 Ich belasse es mit diesen Satz dabei und zwinge euch einfach zum Schauen damit. :D

Nun kann ich aber nicht sagen, ob der 1. Film (ABCD: Any Body Can Dance) besser ist als der zweite. Denn ich finde beide auf ihre Weise seeehr gelungen und unterhaltsam.

Ich werde die Filme einfach nicht vergleichen, sondern euch mit meiner Meinung und meiner Punkte allein lassen.
Vielleicht mag ja der ein oder andere auch etwas zu diesen Film los werden. Ich würde mich über Meinung von euch sehr freuen. kuss

Mein Fazit: Top


zu den Songs

Wieder ein krass guter Soundtrack, der einem einfach gefallen muss. Finde ich!

 

 

Bezubaan Phir Se
Dieser Sound! verliebt Schon im ersten Teil kann der Song bei mir punkten und jetzt hier! anbet Einfach richtig gelungen, da will man aufstehen und sich bewegen! daumenhoch

 

 

Chunar
Sehr ruhig, aber dennoch sehr berührend. Leider sagt es mir nicht seeehr zu, aber es hat dann doch irgendwie wieder etwas. Kennt ihr das, wenn ihr euch nicht so richtig entschieden könnt, ob ihr etwas mögt oder nicht. oerx

 

 

Happy Birthday
banana2 Einfach schön. Sowas muss man zum Geburtstag hören! lach2 Ein ziemlich cooler Song, der mir richtig gut gefällt. Er ist witzig, schön und sehr cool. smile

 

Happy Hour
Dieser Song ist einfach geil. Ich find den Sound soooo gelungen, da kann ich nicht ruhig sitzen bleiben (außer jetzt, wo ich was dazu schreiben muss). Aber auch einfach weil Mika Singh wundervoll sexy singt und mich immer zum Tanzen bringt, der Mann ist toll! Der Song auch! anbet

 

 

Hey Ganaraya
Ich muss jedes Mal ganz kurz zu Beginn an den Song ‚Sawariya Sawariya‘ von Swades denken, doch dann geht der ja auch ganz anders weiter. Der Song ist nett, aber irgendwie nicht ganz nach meinem Geschmack. zwinker

 

 

If You Hold My Hand
Netter Einstieg, der dann ganz schön weiter geführt wird, aber mich leider gar nicht überzeugen kann. Ich weiß nicht warum, ich mag den Song gar nicht. tutmirleid

 

Nach Meri Jaan
Absolut krass guter Sound. Wieder so, dass man eigentlich aufspringt beim ersten Ton und tanzen will - wenn ich nicht was zum Song sagen müsste! smilesmile Und sie Lust nach wenigen Sekunden wieder verschwindet. Ich mag den Song, und dann wieder nicht und dann wieder doch... smilesmile

 

Sun Saathiya
Schön emotional. Hier schließt man die Augen geniest die Stimme von Priya Saraiya und stellt sich einfach vor, dass man wundervoll dazu tanzt. Mir gefällt der Song, aber nur an den Parts wenn Priya singt, ohne gemein klingen zu wollen.

 

 

Tattoo
Ich find den Song richtig cool, er macht richtig Laune und unterhält sehr schön. Zwar gibt es bessere. Aber auch dieser hat einfach was. Allein dieses ‚Ej,Ej....‘ Herrlich! daumenhoch

 

 

Vande Mataram
Der Song beginnt wundervoll schön und tragisch. Diese Kinderstimmen zerreißt einem fast das Herz. Eine sehr schöne Version vom Lied, das jeder inzwischen gefühlt 100 Mal, in 100 verschiedenen Versionen gehört hat. zwinker