Besetzung

Shahid Kapoor als Nikhil Mathur

Ayesha Takia als Shagun

Soha Ali Khan als Neha

Tulip Joshi als Sarah

Gulshan Grover als A. R. Rehman

Zarina Wahab als Shagun's Mutter

Smita Jaykar als Nikhil's Mutter

Kanwaljit Singh als Neha's Vater

Inhalt

Nikhil liebt Neha und Neha liebt Nikhil. Doch möchte Neha Samarpur verlassen, sie möchte lieber in einer Großstadt etwas richtiges lernen anstatt in dem kleinem Dörfchen alt zu werden. Und somit verlässt sie Samarpur. Doch Nikhil macht es sich zur Aufgabe sie wieder nach Hause zu holen. In Mumbai angekommen trifft er einal auf Shagun, über der er schließlich einzieht und ihr wohl mächtig auf die Nerven geht. Und zum anderem auf Sarah die sich direkt in ihn verliebt.

Review

zu den Stars

Eine gute Besetzung, die mir richtig gut gefällt und weswegen ich super erfreut war, als ich den Film dank Zee.One auf deutsch sehen konnte!

 

 

Shahid Kapoor gefiel mir sehr gut! Er ist hier noch so jung und frisch. Er passt super in die Geschichte, haucht ihr genau dieses unschuldige Gefühl ein, dass die Story braucht. daumenhoch

 

 

Auf Soha Ali Khan hab ich mich richtig gefreut. Sie war damals ein Grund warum ich den Film gesehen hab. Ich mochte sie im Film, aber irgendwie gab ihre Rollenwendung mir ein kleinen Stich! tutmirleid

 

 

Ayesha Takia fand ich überraschend okay! smile Ich find sie sonst eher schwach, oder einfach in zu kleinen Rollen. Aber hier passte ihre Rolle voll zu ihrer Art/Ihrem Erscheinungsbild. Sie hat das richtig gut gemacht und mich überzeugt! :D

 

Am schwächsten, aber sicher nicht am schlechtesten, empfand ich Tulip Joshi. Ich hab sie vorher in noch keinen Film (bewusst) wahrgenommen. Ihre Rolle war zwar gar nicht sooo klein, aber sie wirkte so auf mich. Das war schade, hätte mehr zu ihr gesehen! zwinker

 

 

Andere Schauspieler wie Gulshan Grover und Smita Jaykar waren ganz okay, hatten ihre guten und schlechten Momente im Film. Einige der Momente waren auch unlogisch und unnötig, aber dazu komm ich gleich.

zum Inhalt

Leider (ich muss schweren Herzens sagen) wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. tutmirleid

Ich wollte den Film soooooo gern sehen. Soooo gern, ehrlich! Aber ich bin letztendlich etwas enttäuscht. Etwas mehr, als ich zugeben will. Und dennoch muss ich mich bedanken, bei Zee.One. „Danke Zee.One!“ smile

Den Film wollte ich sehen, weil 1. Shahid mit macht (ich mag ihn, damals zwar nicht super krass, aber ich fand ihn süß und talentiert), 2. weil Soha Ali Khan mit spielt (ich hab sie ne Zeit lang sehr gemocht, weil ich den Film Rang De Basanti sehr gefeiert hab) und 3. weil ich das Lied "Gustaakh Dil Tere Liye" sehr gefeiert hab (hinzufügend kamen ja auch Shahid und Soha drin vor).

Das sind drei wichtige und gute Gründe.
Und ich wusste auch "damals", dass es um Drei Mädchen geht und darum, dass es seeeehr gut sein könnte, dass Shahid letztendlich gar nicht Soha bekam. Und dennoch wollte ich den Film sehen.

Ich hab all das in Kauf genommen. Und doch hab ich das Gefühl eine Enttäuschung erhalten zu haben, nach dem Film.
(Kann man eine Enttäuschung "erhalten"? smilesmile)
Ich weiß nicht ob ich es in Worte fassen kann - und dennoch muss ich es, ich weiß.

Ich empfand, dass die Synchronisation dazu beitrug, dass mir der Film nicht gefiel. Wie ihr wisst hänge ich sehr an Stimmen. Gott sei Dank habe ich die drei Frauen nich nicht zu oft (oder gar nicht) gesehen, sodass eine andere Stimme okay war. Oder es sein sollte. Ich empfand die Stimme die Ayesha Takia hatte sehr anstrengend und zu kindlich. Aber vielleicht ist das ja auch nur meine Meinung.

Ich hatte außerdem das Gefühl, dass der Inhalt etwas weit her geholt war. Auch, wenn es Beziehungen gehen die auf dem Prüfstand stehen, weil A lieber in die Großstadt will und B nicht. Aber wenn B dann schon hinterher reist und sich zweimal neu verliebt... das finde ich schon etwas eigenartig. Ganz besonders, weil ich das Gefühl hatte, dass es zu schnell ging und B etwas anders darüber dachte um sich das zu erklären. "Mhh, ich arbeite gern mit ihr/ihm, sie/er ist nett. Ich bin sicher verliebt".
Bei D ging es dann eher so, dass die sich verliebt hat. Aber das finde ich für meine Erklärung unrelevant, denn da hat B auch wieder überlegt "ah, er/sie war also nur aus diesem Grund so zu mir. Und ich mag ihn/sie ja auch etwas. Ich bin also sicher verliebt!"
Ähm... NEIN! Einfach Nein! oerx

Der Film wirkte halt echt einfach wie ein Teene-Film auf mich. Und zwar gemacht von einem Teene für einen Teene. Es war mir soo unklar manchmal, warum es anscheinend immer ein verliebt sein war, dass ich an meinem Verstand zweifelte. In Bachna Ae Haseeno ist das irgendwie anders geklärt. Da hat es zwar auch Zeitsprünge, was dann je nochmal doppelt mehr Sinn macht, aber ich denke das hätte man hier auch um Meilen besser hinbekommen wenn man es irgendwie entwickeln lassen hätte können. Ich weiß nicht... schwer zu sagen.

Das soll jetzt nicht heißen, dass der Film von vorne bis hinten schlecht ist, denn das ist er weiß Gott nicht! Ich mag den Film sogar - sicher auch mehr als ich hier jetzt sage oder beschreiben kann. Aber ihm fehlt halt noch der gewisse reife Touch.

Der Film weißt für mich auch super Pluspunkte auf. Die Drei Dinge die ich oben schon gesagt hab und weitere Songs aber auch Szenen und gewisse Twist im Film sind klasse und haben mich völlig unterhalten.
Ich mag den Film, ich mag die Szenensetzung, ich mag die Stars wie sie harmonieren. Ich mag besondere Andeutungen auf Ikonen (wie ganz besonders A.R Rahman verliebt).

Es gibt eine Szene gegen Schluss die mich super verwirrt hat. Wo plötzlich alle Parteien (er und die drei Frauen) zusammen treffen.
Das ist einfach... komisch und verrückt. Und einfach übertrieben.

Aber wie gesagt, das schmähtest ihn für mich nicht! Ich mag den Film und werde ihn sicher auch nochmal sehen. Daher kann ich ihn nur empfehlen. Schaut ihn euch an und milder euch eure eigene Meinung (vielleicht habt ihr ja gar keine Vorgeschichte mit dem Film so wie ich und geht ganz anders an ihn heran kuss).

Mein Fazit: Gut


zu den Songs

Ein eher semi-guter Soundtrack. Er überzeugt nicht, hat aber den ein oder anderen seeeeeeeehr guten Song. smile

 

 

Asia Deewana
Eines meiner Lieblingslieder in dem Filnm. Ich hab das Lied gefeiert eh ich den Film gesehen hatte. Ich liebe es weiterhin, es ist soooo wunderschön, so zuckersüß. top

 

 

Gustakh Dil Tere Liye
Der absolut beste Song auf dem Album. Der Song hat so viel Energie, so viel Liebe und Freude! Ich finde ihn total genial, total voller Gefühl und Rhythmus! Einfach genial. verliebt

 

 

Kubaku Mujhe Tu
Uhhhh, SHAAN! Es ist einfach so, für mich macht der Mann Songs besser - so schlecht sie sind. Ich liebe seine Stimme! Der Song ist okay, jetzt kein klasse Song, aber man kann sich ih anhören - irgenwie. lach2

 

 

Maine Chun Liya
Natürlich ist es wundervoll Udit Narayan (der heute ja eher weniger singt) zu hören, aber leider gehört das Lied eindeutig nicht zu eines der Lieder die ich gern höre. schulterzuck

 

 

O Makhna Ve
Dank KK klingt der song richtig gut. Leider sind wieder englische Parts vorhanden. Und viele der älteren Songs haben schlechte englische Parts. tutmirleid Dieser auch und daher gefällt er mir nicht so sehr.

 

 

Shiqwa Bhi Tumse
Der Song sagt mir eher gar nicht so zu. Scheint eine Art Titeltrack zu sein. Sonu Nigams Stimme ist toll, aber leider reicht das nicht immer. tutmirleid