Besetzung

Vivek Oberoi als Sunny Chopra

Ayesha Takia als Jenny (Nani)

Mahima Chaudhary als Maya

Boman Irani als Michael Burnett

Aman Verma als Hitesh

Abhishek Bachchan als Kunde (Kurzauftritt)

Juhi Chawla als Parvati Kakkar (Gastauftritt)

Sunil Shetty als Mann mit der 'Zeit' (Kurzauftritt)

Ritesh Deshmukh als Partymann (Kurzauftritt)

Inhalt

Sunny ist von Natur aus Faul. Er arbeitet von zu Hause aus, denn er gaukelt seiner Chefin vor er sei krank, dann pendelt er mit einem anderem Job an, er schafft es nicht seine Verlobte endlich zu heiraten und er zahlt nie seine Rechnungen. Er ist Seelendoktor in einer Zeitschrift, hilft also Leuten bei ihren Problemen - hat aber zu Hause genug eigene. Welch eine Ironie. Bald taucht die südindische Schauspielerin Maya in seiner Welt auf (für die er heimlich schwärmt), da sie Interesse an seinem Drehbuch - welches er schreibt (sein zweiter Job). Zu guter Letzt gibt es da noch den Pizzaliferanten Michael, der will, dass Sunny endlich seine Pizza-Rechnungen zahlt.

Review

zu den Stars

Eine süße Besetzung von den ich nur wenige mochte, aber sie waren in ihren Rollen alle doch recht erträglich oder eben erträglich. :D

 

Dieser Film war mein zweiter mit Ayesha Takia, ich hab sie schon in Salaam-E-Ishq gesehen. Ich bin jetzt kein Fan, oder mag sie besonders gern. Aber ich glaub dafür hab ich auch einfach zu wenig Filme mit ihr gesehen. Hier war sie sehr süß und erträglich. smile

 

 

Vivek Oberoi ist für mich sicher keiner der Besten Stars. Keine Ahnung warum, aber ich finde er spielt immer so… naja, lala einfach. Er ist irgendwie da, aber auch nicht. Schwer zu sagen. Hier fand ich ihn okay.

 

Ich finde Boman Irani wiederum immer sehr präsent. Und es gab eine Zeit da hab ich ihn in jedem Film gesehen (dazu gehört der hier auch dazu), seit dem mag ich ihn sogar mehr. Denn er hat eine eigene Art seinen Charakteren Leben einzuhauchen, vor allem weil er immer wieder anders ist. daumenhoch

 

Andere wie Juhi Chawla und Mahima Chaudhary, die ja eher kleine Rollen hatte konnten dennoch irgendwie überzeugen. Auch wenn ich Zweitere nicht wirklich für voll nehmen konnte, sie war recht einfallsreich. Und Juhi war halt wie immer Juhi. Ich fand sie toll.

Abhishek Bachchan hatte zwar eine RICHTIG kurze Szene, aber er verdient es komplett aufgezählt zu werden und einen eigen Platz hier zu bekommen. zunge2 Denn egal wo er auftaucht, vor allem wenn ich nicht mit rechne, flippe ich völlig aus. Das ist schon nicht mehr normal, aber ich werde dann zu einem Teeni-Schwarm, der durchdreht wenn er seinen Lieblingsstar sieht. zwinker

 

 

Andere Gastauftritte wie der von Sunil Shetty und der von Ritesh Deshmukh waren ebenfalls nicht zu verachten. Ebenfalls hab ich mich voll gefreut als sie in der Kamara zu sehen waren. top

zum Inhalt

Ein süßer Film, der aber irgendwie nicht richtig das ist was man von Bollywood erwartet. tutmirleid

 

Sicher denken sich einige jetzt, dass es ja nicht schadet nicht immer typisch Bollywood zu sehen. Aber ich finde, wenn man weiß, dass man ein Bollywood Film in der Hand hat, dann will man doch wenigstens etwas, das danach aussieht.

Und hier waren das irgendwie nur die Lieder.

Und vielleicht das, dass es Gastauftritte von anderen Stars gab (das gibt es in Hollywood-Filmen eher selten).

 

Ich finde den Film aber nicht schlecht. Auch, wenn meine Aussage jetzt den Anschein danach macht. So ist es nicht. Der Film ist gelungen und unterhält auch auf eine gewisse Art und Weise.

 

Aber ihm fehlt halt irgendwie was.

 

Ich weiß nicht, wie ich das genau beschreiben soll (bestimmt schreibe ich das auch so oft wie ich es sage - in letzter Zeit fällt mir das sehr stark auf). Aber es ist halt einfach dieses gewisse Etwas, dass einen Bollywood-Film ausmacht. Und der fehlt hier.

 

Der Inhalt, mit dem Typen der eigentlich kein Bock hat auf der Arbeit zu erscheinen und seine Arbeitsfristen nicht einhalten kann ist sehr an der Realität gehalten. Das ist was positives.

Aber es wird dann sehr verspitzt beschrieben und dargestellt. Der Chef muss sich melden, er vernachlässigt den Haushalt (um den sich dann die Freundin immer kümmern muss), auch die Freundin ist eher so alltäglich geworden, der Reiz einer Schauspielerin die an seinem Projekt interessiert ist weckt sein Interesse.

 

Was irgendwie süß ist, aber auch eine einzige Ironie in sich selber ist, ist dass zwischen dem Hauptprotagonisten und dem Pizzaboten eine Freundschaft entsteht und eben deren Leben, dann sehr parallel zu sehen sind.

 

Und was MIR besonders gefallen hat sind die Gastauftritte einiger bekannter Stars. Das liebe ich echt immer wieder in den Bollywood-Filmen. Und wenn der Gastauftritt auch noch so kurz ist, wie zum Beispiel hier eben. Ich bin da wie ein kleiner Teeni, bei fast jedem der Stars freue ich mich, wenn ich ihn sehe. Natürlich ist es bei gewissen Stars (unter anderem vor allem Abhishek Bachchan) einfach klasse ihn zu sehen. Ich feiere so was echt dermaßen, das kann man sich nicht vorstellen. :D

Und der Auftritt von Abhishek war ja hier Mini-Mini-Klein. Er war nur kurz im Pizzaladen zu sehen. Und auch Sunil Shetty war nur kurz um die Uhrzeit zu sagen im Bild. Wie es bei Riteish Deshmukh war, weiß ich gar nicht mehr, aber auch sicher nicht super groß.

 

Okay, was ich eigentlich noch sagen will ist, dass man sich den Film durchaus ansehen kann, er ist süß und wirklich unterhaltsam. Ich werde ihn sicher auch nochmal sehen.

Aber es ist kein Film, der halt irgendwie groß begeistert. tutmirleid Ich hoffe ihr wisst was ich meine. kuss

 

Mein Fazit: Ganz nett


zu den Songs

Ein ziemlich guter Soundtrack, der seine Höhen uns Tiefen aufweist. Er ist so Mittelklasse, denn er überzeugt nicht komplett, aber ist eben auch nicht total miserabel.

 

 

Chand Ki Roshni

Ein sehr ruhiger Song, der mir zwar nicht bewusst im Film vor kommt (aber es kann ja sein, dass er doch vor kommt und ich mich einfach nicht mehr dran erinnern kann). Aber er gefällt mir jetzt auch nicht wirklich muss ich gestehen. tutmirleid

 

 

 

Cuckoo Cuckoo

Ich finde den Song einfach genial. Der Beste Song auf dem Album hier, der übertrifft keiner der anderen Songs. Er macht einfach irgendwie Spaß, trotz dass er so kurz ist. Einfach spitze! anbet

 

 

Gyaan Guru

Der Song wirkt etwas aufgesetzt. Keine Ahnung wie ich das beschreiben soll, aber für mich fehlt das gewisse Etwas. Der Sound wirkt zwar sehr frisch und 'hip', aber irgendwie kommt nichts bei mir an. schulterzuck

 

 

Happy Diwali

Ein ziemlich süßer Song, der mir total gefällt. Im Film wirkt er auch total gelungen und zuckersüß, ich hatte sogar voll die Tränen in den Augen. Wirklich klasse! top

 

 

Home Delivery

Der Song ist irgendwie total genial. Ich mag dieses lustige 'Minimini' (oder was da gesungen wird im Hintergrund. Aber auch einfach der Sound und die Melodie passen sehr gut. Klingt echt klasse! daumenhoch

 

Kaash

Ich kann den Song im Film gar nicht zuordnen. Aber das ist hier bei den meisten Liedern der Fall, denn es kamen nur wenige bewusst mit Video im Film vor. Doch macht Shaan diesen Song seeehr angenehm, ich liebe seine Stimme (wer es noch nicht weiß). verliebt Und wie er dieses 'Kaash' singt. ohnmacht

 

 

Khushboo Churati

Ich glaub der Song kommt im Film vor. kopfkratz Jedenfalls hab ich irgendwie eine 'traurige' Szene mit Vivek und Ayesha im Kopf. schulterzuck Der Song ist jetzt nicht sehr cool, aber auch nicht krass schlecht. Mir gefällt hier die Melodie. smile

 

 

Maya

Der Song ist irgendwie interessant. Und wenn, wie ich es so lese, echt Sanjay Dutt das Lied sing dann bin ich sogar überrascht. Seine Stimme ist jetzt nicht spitze, aber passt gut zum Sound des Liedes. Irgendwas hat der Song. zwinker