Stimmen

englisch/deutsch

Mandy Moore/Alexandra Neldel für Rapunzel

Zachary Levi/Moritz Bleibtreu für Eugene Fitzherbert/Flynn Rider

Donna Murphy/Monica Bielenstein für Gothel

Ron Perlman/René Marik für Die Stabbington-Brüder

Brad Garrett/Axel Lutter für Hakenhand

Jeffrey Tambor/Thomas Amper für Zinken

M. C. Gainey/Jörg Hengstler für Hauptmann der Palastwachen

Richard Kiel/Tilo Schmitz für Vladimir

Paul F. Tompkins/Friedrich G. Beckhaus für Stummel

Inhalt

Das Königspaar erwartet ein Baby, doch gibt es einige Komplikationen, sodass die Angestellten auf den Weg geschickt werden um die heilende Blume zu finden die die Königin und das Ungeborene retten soll. Eine Hexe versteckt diese heilende Blume, die ihr ewige Jugend schenkt. Doch sie wird gefunden und heilt die Königin und ihr Baby. Das lässt sich die Hexe nicht gefallen und stiehlt das Baby um es dann in einem großen Turm einzusperren und die Kraft der Blume, die nun in dem kleinen Mädchen steckt, für sich zu haben. Die Jahre vergehen und das Mädchen, genannt Rapunzel, wächst zu einer jungen Frau heran. Irgendwann will sie zu den Lichtern die immer an ihrem Geburtstag aufleuchten. Doch nur wie? Ein Dieb findet ihr Versteck und kommt ihr somit wie gerufen um endlich ihren Wunsch zu erfüllen.

Review

zu den Figuren

Eine unglaublich gut gelungene Arbeit, die Charaktere sprühen nur so von Liebe und Leidenschaft!

 

 

Die menschlichen Figuren sind soooo schön! Wirklich kreativ und naturgetreu, ihre Gesichtszüge voller Hingabe, sodass sie seeeehr menschlich wirken! Einfach unfassbar gut! anbet

 

 

Die Tiere sind auch schön geteiltreu und wirken sehr gut und echt. Mich persönlich spricht das Chamäleon sehr an, das Pferd ist süß und hübsch - aber ich kann allgemein nicht viel mit Pferden anfangen, von daher... zwinker

zum Inhalt

Ein super gelungener Film, der berührt und einfach gut unterhält! top

 

Im Grunde weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll, denn der Film ist richtig gelungen. Also richtig, RICHTIG gelungen! :D Total unterhaltsam, berührend, lustig und mit einfach wundervollen Bildern.

 

Die Idee des Filmes ist zwar nicht wirklich neu, denn die Geschichte von Rapunzel gibt es ja bereits. Aber sie wurde neu aufgelegt, etwas erneuert (daher den schönen zweiten Titel im deutschsprachigen Raum "neu verföhnt"), den ich sehr witzig und passend finde! lach2

 

Und dennoch sind die neu eingefügten Ideen sehr ausschlaggebend dafür wie gut mir der Film gefällt.

 

Zum einen ist das, dass in dem Film gesungen und teils auch getanzt wird.

Das ich davon Fan bin erkennt man an der Liebe zu den Bollywood Filmen. zwinker.

Ich mag es tooootal gern, wenn ein Film mit Musik und Gesang untermalen wird. Ausrede gibt es hier ziemlich gute Lieder unter anderem "Mama weiß mehr" - welches ich am Besten finde!

 

Weiter geht es mit den Charakteren, zu denen ich oben ganz kurz was gesagt hab. Aber der Film beschreibt sie so gut, sie haben eine Geschichte die nachzuvollziehen ist, mit denen man sich selber identifiziert oder eben einfach Verständnis zeigt/aufbauen kann. Und sie sind Tag, verspielt, träumerisch... einfach doch irgendwo realistisch und fast schon menschlich - wie ich finde!

 

Außerdem, was mir ganz besonders gefällt ist der Stil in dem gearbeitet wurde. Die Farben, die Desings und ganz besonders dieses immer wieder auftauchende Blumen-Muster. Ich liebe solche schönen Zeichnungen, mit sowas man man mich ewig beschäftigen. Einfach atemberaubend schön! anbet

 

Und ganz wichtig: Der Humor!

In den meisten, von Prinzessinnen verfilmten Märchen ist dieses hier am amüsantesten und unterhaltsamsten. Es ist sowohl aktionreich, als auch voller Romantik und eben voller guter und genialer Witze! Letzteres brauch ich ganz besonders bei Filmen. Wenn ich nicht lachen kann, dann darf es sich nur um einen Thriller oder Horror Film handeln. Sonst sollte ich wenigstens einmal Schmunzeln - ansonsten ist der Film nicht gut! :D

Wahrscheinlich ist es nicht SO schlimm, aber fast…

Dieser Film hier schaffte es aber mich zum Lachen zu bringen und das nicht nur einmal! zwinker

 

In dem Film steckt viel Liebe. In jedem Detail ist so viel Herz, dass es einfach super ansprechend ist. Allerdings bin ich hin und her gerissen. Ich mag den Film sehr, aber auch den Film Frozen (der ja erst danach erschien) gefällt mir. Nun bin ich am überlegen welcher mir mehr gefällt!

Bin in einer richtigen Zwickmühle! davonlauf

 

Nun gut.... *tief einatmet*. Ich entscheide mich für das einzig Richtige!

 

Mein Fazit: Super


zur Musik

 

Ein schöner Soundtrack, der den Film wundervoll begleitet und ihm einfach das gibt was er braucht. daumenhoch Ich bin sehr überrascht, dass mich nach langer Disney-Pause dieser Film wieder begeistern konnte. Beim ersten Mal Sehen war es komisch, aber beim zweiten Mal war es schon Liebe. Warum ich das hier schreibe und nicht oben? Weil es zu 90% an der Musik liegt! :D

 

 

Mutter weiß mehr ist mit Abstand mein absoluter Lieblingssong hier auf dem Soundtrack, er ist voller Power, voller Witz und voller Charme. Einfach klasse.

Aber auch schön sind noch Wann fängt mein Leben an und Endlich sehe ich die Lichter, denn auch die strotzen nur so voller Leidenschaft, Liebe und Sehnsucht. Herrlich. top

 

Im englischen Bereich sagt mir I've Got A Dream (Ich hab einen Traum) eher zu, als im deutschen Bereich, komisch oder? Aber die Stimmen passen viel eher zu dem rustikalem Sound und der Szene.

Und auch, wie im deutschen, gefällt mir Mother Knows Best (Mutter weiß mehr), einfach weil der Song genial ist. smile

 

Von den Sounds gefallen mir

Escape Route (klingt spannend nach einer guten Verfolgungsjagd zwinker),

Campfire (irgendwie sehr nachdenklich und berührend, als ob man eine Art Zeitraffer vor sich sieht und in Tränen ausbricht),

Kingdom Dance (verliebt Eigentlich sollte das reichen, aber ich WILL was dazu sagen, denn der Sound ist soooo schön, eifach atemberaubend)

und Kingdom Celebration (ebenfalls wie das vorhergegangene, weil es einfach voller schöner Melodien ist!).