Besetzung

Amitabh Bachchan als Vijay 'Vijju'

Hema Malini als Sita

Sonu Sood als ACP Karan Malhotra

Rajeev Verma als Mirchi Baba

Sonal Chauhan als Tanya

Prakash Raj als Kabir

Charmy Kaur als Amrita

Raveena Tandon als Kamini (Gastauftritt)

Inhalt

Auf offener Straße werden Bomben gezündet, mit dem Hintergrund der Polizei zu schaden. Doch der Bombenleger wird gefasst und nach und nach mehrere der Gang-Mitglieder die hinter der Tat stecken. Der Boss der Gang will Karan Malhotra tot sehen und engagiert einen Scharfschützen, der ihn umbringen soll. Dieser ist keiner geringere als Vijju, der letzendlich ein ganz anderes Ziel verfolgt.

Review

zu den Stars

Eine sehr gute Besetzung, die hier voll und ganz begeistert.

 

 

Dass Amitabh Bachchan gut ist, dass muss ich keinem sagen. smile Er war wirklich gut, sexy und srhr witzig. Eine klasse Rolle für den guten Mann. :D

 

 

Hema Malini ist einfach Zucker! Ich finde diese Frau irgendwie toll. Die Frau hat was, das gewisse Etwas. Und ihre Rollen haben dank ihr immer schönen Tiefgang. Sehr klasse hat sie auch hier gespielt. smile

 

Die Rolle von Sonu Sood ist hier recht groß. Und nachdem ich ihn (ich meine das erste Mal) in Happy New Year gesehen hab, war ich von seiner Rolle hier unglaublich begeistert. Er wurde klasse in Szene gesetzt, er sah gut aus und hatte eine klasse Rolle. top

 

 

Sonal Chauhan habe ich in keinem Film vorher bewusst war genommen. Aber die Frau hat was. Ich fand sie echt klasse. Außerdem kann sie sich sehen lassen, sie ist echt hübsch. Ich mochte ihre Rolle hier sehr. smile

 

 

Andere wie Charmy Kaur, Raveena Tandon und Prakash Raj waren ebenfalls verdammt gut in ihren Rollen. Ich hab sie sehr gemocht und fand ihre Rollen überzeugend und gut. zwinker

zum Inhalt

Ein sehr gelungener Film, der mich echt überraschte. smile

 

Mit so einem guten Film hab ich nicht gerechnet. Ich hab sogar schon vor gehabt nach Insan auszustellen. Da das ja alles im TV läuft und es kam sehr spät. Aber ich war nicht krass müde, da ich vorher etwas geschlafen hab. Und somit konnte ich den Film aushalten und hab ihn sogar recht schnell genossen.

 

Ganz besonders gefallen hat mir echt Sonu Sood. Ich hätte es nicht für möglich gehalten. Aber ich fand ihn wirklich gut, im Film.

Natürlich ist Amitabh ebenfalls klasse! Aber das muss man eigentlich nicht sagen.

 

Der Film hat schöne Wendungen. Die ich zuerst nicht erwartet hab, aber da mir die Infos/Besetzung etwas verraten hat (was ich euch jetzt extra vorenthalte zunge2) hab ich es mir fast erschlossen.

Ich glaub, dass war die einzige gravierende Wendung. lach2

 

Ich hab aber nicht verstanden warum der Film ab 18 ist. Im TV wurde das nämlich so angekündigt. Ja, okay, es wurde rum geschossen und Leute wurden mit Blut gesehen, aber das kennt man doch so. Ich fand es überhaupt nicht schlimm.

 

Ich mochte, dass so viele ältere Songs im Film vor kamen. Zm Beispiel wenn man Amitabh mit Hema und dann mit Raveena zusammen sah. Immer wenn die Kamera zu einer der beiden schwenkte änderte sich das Lied. Fand ich cool! top

 

Den Film kann man sich gut ansehen, er ist wirklich toll. Er hat interessante, witzige und actionreiche Szenen. Alls in allem ein sehr gelungener Film. kuss

 

Mein Fazit: Gut


zu den Songs

Ein interessanter Soundtrack, der dank Amitabh Bachchan sehr gelungen ist. Ich glaube ohne ihn wäre er von mir nicht wirklich akzeptiert. :D

 

 

 

Bbuddah Hoga Terra Baap (Accapella)

Klingt sehr interessant, Amitabhs Stimme passt sehr gut. Der Song hat etwas. top Der Refrain klingt super cool. smile

 

 

Bbuddah Hoga Terra Baap (Dup Step)

Ein Bollywood-Song im Dup Step Style... ein No-Go. eek Ich finde den Song alles andere als cool, muss ich sagen. Der Refrain ist wie oben cool, aber dieser Dup Step... oerx

 

 

Haal-E-Dil

Hier ist Amitabhs Stimme fast beruhigend. Der Song klingt wunderschön, wenn jemand ihn so sanft singt. verliebt Klingt wirklich voll gut. kuss

 

 

Main Chandigarh Di Star

Der Song hat was. Klingt super interessant und voller Power! Er passt irgendwie gut zum Rest des Soundtracks. daumenhoch