Besetzung

Abhishek Bachchan als Rahul Khanna

Hrishitaa Bhatt als Neha Sengupta

Amrish Puri als Prajapati

Helen als Anuradha Mathur

Om Puri als DCP Bhosle

Inhalt

Rahul hat es gut, seine Eltern sind sehr reich und er lebt im Saus und Braus. Mit seinen Freunden lässt er nichts anbrennen. Immer wieder reitet er sich in die nächste Straftat. Irgendwann hat es der Polizist Bhosle leid und stellt Rahul vor vollendete Tatsachen. R findet sich im Gericht wieder. Und der Richter lässt sich auf die Idee der jungen Neha Sengupta ein, die vorschlagt mal eine andere Art von Wiedergutmachung den jugendlichen zu verpassen. Rahul soll Sozialstunden in einem Altersheim machen. Dieser ist alles andere als begeistert, muss aber wohl in den sauren Apfel beißen. Doch wie lange hält er es aus?

Review

zu den Stars

Eine sehr gute Besetzung, beachtlich - muss ich ja sagen. Sehr angenehme Gesichter, sehr talentierte Schauspieler. Was will man mehr?

 

 

Abhishek Bachchan ist und bleibt unschlagbar. Ich liebe ihn, und werde das auch erst mal weiterhin. zunge2 Im Film beweist er, was er für unterschiedliche Seiten zeigen kann. Auch wen ich die Seite des Rebellen eher schwach empfand. schulterzuck

 

 

Die hübsche und süße Hrishitaa Bhatt lässt mich hier träumen. Warum gibt es auch immer nur so gutaussehende Inderinnen? Sie spielt unglaublich gut, auch wenn ich sagen muss, dass sie im Ganzen etwas blass wirkt. tutmirleid

 

 

Aber auch Schauspieler wie Amrish Puri und Om Puri sind unglaublich toll. Sie beweisen, dass sie ihre Rollen perfekt umsetzen können. anbet

zum Inhalt

Ein sehr süßer Film. Ich kann kaum mehr sagen, weil ich mich kaum noch an den Film erinnere. angst3

 

Natürlich werde ich nochmal die Stars etwas reflektieren. smilesmile (wie das klingt...)

Die Besetzung ist gut gewählt, wie ich ja schon sagte, und das ist auch deutlich zu spüren. Ganz besonders mochte ich die Kombi Abhi & Hrishitaa. Sie ist sau hübsch und echt eine sehr angenehme Person in Filmen. Kann sie gar nicht richtig beschrieben, aber sie hat etwas. Vielleicht liegt es sehr daran, dass ich sie echt wahnsinnig schön finde.

Außerdem war Abhishek unglaublich toll im Film, wenn ich noch an Haan... Maine Bhi Pyaar Kiya denke, da wirkte er ja um einiges jünger und vor allem untalentierter. Er zeigt so langsam, was in ihm steckt. Bin froh, dass ich die Filme von ihm hab, um seine Veränderungen mit zu bekommen. lach2

 

Ich kann mich, ehrlich gesagt, nur noch seeeehr wage an die Geschichte erinnern. Ja, der Text oben ist tatsächlich von mir verfasst, aber ich musste dennoch nochmal schauen (in meinem Forum) wie der Inhalt des Filmes war. rotwerd

Und das von einem Abhi-Fan. Ganz toll, Mona. oerx

 

Der Inhalt ist dennoch ganz süß, er macht Sinn und ich mag auch die Umsetzung. Der Film ist von 2002, ich hab nicht viel Tam-Tam erwartet und ich denke, das ist auch gut. Denn ganz besonders an den fehlenden Farben merkt man einfach, von welcher Zeit er stammt (und dabei ist 2002 gar nicht sooooo lange her - okay, doch, dass ist 13 Jahre her eek, entweder werde ich alt oder aber ich hab das Gefühl, dass es hier auch 13jährige gibt, die mir gleich erzählen, dass der Film so alt ist wie sie - erschreckend, das heißt: Ich bin alt (aber ich bin doch erst 23 wasserfall))

 

Ich finde die Musik etwas schwach, muss aber sagen, dass sie zum Film sehr gut passt. UND, dass es einige Songs gibt die ich sogar sehr schön finde. Liegt sicher auch mit an den Sängern (oder dem Sänger :D)

 

Auch gefällt mir (springe nochmal zu den Stars), dass Amrish Puri eine sehr positive Rolle spielt. Ich habe ihn eigentlich immer als Bösewicht vor Augen, doch bemerke, dass ich jetzt den 2. Film reviewe in dem er eine gute Rolle spielt. Ich mag ihn sowohl als Bösen, als auch als Guten. Und das bedeutet für mich, dass er ein sehr guter Schauspieler ist, dem man jede Rolle abkaufen kann.

 

Ich glaube mir fällt nur ein kleiner negativer Punkt ein - dabei kann es durchaus sein, dass es mehrere gibt (ich hab ihn echt laaange nicht mehr gesehen, das erste und bisher letzte Mal vor über 2 Jahren - also verzeiht mir!)

Dieser negative Punkt ist der, dass ich finde, dass Abhisheks Rebellion etwas zu harmlos abgestempelt wird. Was der alles macht... Der überfährt Baustellen-Verbotsschilder (ich weiß nicht wie man die nennt :D) und was weiß ich nicht, was der noch alles macht. Und dafür soll er mal eben NUR Sozialstunden machen. Krass.

Vielleicht sehe ich das aber auch viel zu eng, sagt mir ruhig, wenn ich falsch liege.

 

Ansonsten würde ich jetzt meine letzten Worte (zum Film) sagen. Mir fällt nämlich nichts mehr ein.

Ich hab den Film gern gesehen, vielleicht habe ich „damals“ aber auch Abhi noch zu seeehr gehypt, also kann man mir da nicht immer ganz glauben. Nach dem letzten Mal sehen würde ich den Film empfehlen, ganz besonders Abhi-Fans. Und dennoch glaube ich, dass der Film aber auch was für jeden anderen ist. So meine Meinung. Macht daraus, was ihr wollt.

 

Mein Fazit: Ganz nett


zu den Songs

Da der Film ein älterer ist hat mich der Soundtrack nicht völlig vom Hocker reisen können. Aber der ein oder andere gute Rhythmus ist schon dabei.

 

 

 

Dil Kehta Hai

Er hat etwas Pepp. Klingt nach etwas Action, macht Fun und hält mich nicht ganz unterhalten. Ich mag Sonu Nigams Stimme, aber das war es auch schon.

 

 

Ek Ladki Mujhe

Irgendwie ist der Song total süß. Ich muss echt lächeln, wenn ich ihn höre. Vielleicht auch, weil ich Abhi und Hrishitaa im Kopf habe. Irgendwie ist der Sound und die Melodie ebenfalls sehr süß. Also: Ein süßer Song!

 

Kuch Tum Kaho

Wow! Wenn Sonu Nigam beginnt, dann... ohnmacht Der Song macht etwas mit mir. Und wenn es nur das Umfallen, dank Sonu ist. Nein, Scherz. Der Song ist echt richtig schön, und wenn er dann so richtig Power, nach dem ersten Text bekommt. Da könnte man fast Gänsehaut von bekommen.

 

Mastana Albela

Ich finde der Song beginnt soooo richtig süß. Ich mag dieses „Mastana... Albela“. Ganz besonders die dunkle, alte Stimme. Unglaublich toll. Bin ja gerade rictig überrascht, wie gut mir die Lieder hier gerade gefallen. Also es sind bis jetzt 3 die ih besonders gut finde (mit diesem hier).

 

 

Mehki Hawaon Mein

Die ersten Töne klingen richtig interessant, danach klingt es ganz kurz etwas nach Koi Mil Gaya (der ja später lief), nur gaaaanz kurz. Aber dann nimmt es etwas ab, nicht weil ich Sonu Nigams Stimme leid bin, sondern weil mir der weitere Sound nicht gefällt.

 

 

Na Kisi Ki Aankh Ka

Uhhh. Traurig. Langsam. To Much für mich. Nicht ganz nach meinem Geschmack. Könnte auch an der Stimme liegen, die mich nicht wirklich anspricht.

 

 

Ye Main Kahan

Wieder Sonu Nigam. verliebt Der Anfang klingt ultra witzig und gut. Es ist fast ein bisschen als erzähle er nur, als das er wirklich singt. Ist zwar kein perfektes Lied und lässt mich jetzt auch nicht schwärmen, aber im Film ist es zu ertragen.