Besetzung

 

 

Im deutschen wird er Paulchen genannt, vermutlich heißt er gar nicht so. Denn im Original sind die Kurzfilme ja ungesprochen/unsynchront. Er wird im deutschen von einer Erzählerstimme begleitet.

 

Von seinem Chef bekommt er täglich neue Fälle zugeteilt die er mit seinem Assistenten lösen soll. Meist löst sein Assistent die Fälle, aber dafür bringt dieser sie auch in die verzwicktesten Situation. Clouseau selber ist auch tollpatschig und etwas schusselig, versucht aber dennoch seine Fälle souverän zu meistern - was ihm oft gelingt.

 

 

Sie ist ein Ameisenbär die seit Beginn an ein und die selbe Ameise versucht zu fangen - um die fressen zu können. Sie muss jedoch immer wieder mit guten Tricks und gemeinem Plänen damit rechnen, dass ihre Versuche missglücken.

 

 

Die zwei Kröten Sancho und Pancho genießen ihr Leben als Frosches in vollen Zügen. Dass ihnen ein Storch immer wieder auf der Lauer ist scheint sie jedoch nicht wirklich zu stören, denn sie wissen sich immer wieder aus den verzwickten Fängen dessen zu befreien.

 

 

Viele Dinge passieren dem Sheriff und seinem Pferd Wirbelwind. Doch nie sind sie getrennt, immer zusammen auf der Jagd, oder auf der Flucht. Und selbstverständlich versucht Donnerknall seiner Stadt ein guter Sheriff zu sein.

Inhalt

Wir begleiten Paulchen durch so manchen seiner verrückten, skurrilen, aberwitzigen und auch kritischen Alltagserfahrungen. Mal sieht man ihm auf der Arbeit, mal sucht er Unterkunft und ein anderes mal macht er dem kleinem Mann einfach nur das Leben schwer. Natürlich gibt es auch noch einige andere Zeitgenossen die wir begleiten, darunter zählen sie blaue Elise aber auch Inspektor Clouseau.

Review

zu den Zeichnungen

Einfach fantastisch! In so vielen Bereichen! top

Ich bin wahrscheinlich keine große Ansprechpartnerin. Denn ich liebe diese Serie einfach (das wird nicht das letzte mal sein, dass ich das schreibe smilesmile). Das heißt, dass ich keine obligatorische Antwort geben kann. Aber ich geb dennoch meinen Senf ab. :D

Ich find die Zeichnungen sehr gut. Sehr einfach, aber ansprechend und gelungen. Sie spricht einen an und ist sehr eindeutig. Auch Gestik und Mimik passen gut zur Situation und zum Umfeld das geschaffen wurde.
Kann eigentlich gar nichts anders mehr sagen, außer dass ich begeistert bin. Vor allem ist es toll, dass so etwas simples einfach gelungen und wirksam ist. verliebt

zum Inhalt

Ein absolut gelungene Serie, die Klein Bund Groß berührt! verliebt

Ich finde in dieser Serie stimmt einfach alles. Es passt einfach alles zusammen. Die Zeichnungen sind stimmig, die Erzählungen (die es ja nur im Deutschen gibt) ist total passend und auch die Ideen sind süß und interessant.

Zu den Erzählungen muss ich kurz noch etwas sagen, denn ich finde die wirklich gelungen j d genau wie gehörten sicher auch damals dazu, dass ich sie so gefeiert habe. Ich hab es echt toll gefunden, etwas zu sehen und dann eine immer wiederkehrende Stimme zu hören die einem in Reimform dazu begleitet hat. Ich bin da wirklich so drauf abgefahren, dass ich es blöd fand, wenn es mal nicht funktionierte es zu sehen. Ich war auch immer enttäuscht, wenn es nicht kam - anscheinend kam es nicht täglich, oder ich hatte es dann doch nur verpasst. Jedenfalls hat mich das immer so geärgert, dass der Tag für mich dann gelaufen war. Ich wusste dann, dass ich schlechte Laune haben werde. Und diese dann auch hatte. smilesmile
Besonders gut fand ich auch immer den Sound oder den Song (je nachdem wie man es nehmen will) zu Beginn und am Ende der Folgen. Die waren auch etwas was die Serie einfach ausgemacht hat und ein Muss war. smile

Was soll ich noch groß sagen?
Es ist eigentlich alles gesagt. Ich liebe diese Serie und man muss sie sich ansehen. Wahrscheinlich aber eher muss man mit aufgewachsen sein und es als Kind erlebt haben. Denn da zählt ja auch nochmal wann man sowas guckt, ob man sich auf sowas einlässt und sowas mag. Ist halt alles Geschmacksache. Die heutigen Serien (Phenis und Pherp, Lego Ninjago oder wie sich nicht alle heißen) kann ich mir halt nicht antun. Dafür bin ich zum einem zu alt und zum anderem interessiert es mich nicht mal des Inhaltes wegen.

Somit hab ich eigentlich alles wichtige gesagt und euch mitgeteilt was ich konnte und daher werde ich das alles jetzt so belassen.
Macht daraus was ihr wollt!

Mein Fazit: Top


zur Musik

 

Ein super gelungener Song.

 

Und was soll man anderes sagen? Ich hab ja oben bereits erwähnt, dass ich das Lied und das Intro sehr mag. Wenn man es hört, dann weiß man direkt es zu verknüpfen (ich jedenfalls). Ein absoluter Klassiker! anbet