Besetzung

Rajinikanth als Dr. Saravanan/King Vettaiyan

Prabhu als Senthilnathan

Jyothika als Ganga Senthilnathan/Chandramukhi

Vadivelu als Murgesan

Nayantara als Durga

Nassar als Kandaswamy

Vineeth als Viswanathan/Gunashekaran

Inhalt

Nach ihrer heimlichen Hochzeit wollen Senthilnathan und Ganga ihre Familie wieder versöhnlich stimmen. Ein Guter Grund um die Familie zusammen zu führen und daher kaufen sie eine große Villa um alle zusammen zu haben. Allerdings besagt eine Geschichte, dass auf der Villa auf Fluch liegt, der wohl schon 150 Jahre alt sei. Eine gewisse Chandramukhi sei dort vom Besitzer der Villa bei lebendigem Leib verbrannt worden, nachdem er erfuhr, dass sie jemand anderen liebte. Jetzt sinnt sie nach Rache. Nach dem Einzug in die Villa ergibt sich in den ersten Tagen nichts eigenartiges, jedoch soll das nicht so bleiben. Schon bald passieren eigenartige Dinge in der Villa.

Review

zu den Stars

Eine sehr gute Besetzung, auch wenn ich beim ersten Mal sehen keinen von ihnen kannte. Um besser gefällt sie mir nun. zwinker

 

 

Ich liebe Jyothika. :D Nein, ist wirklich so. Und ich mochte sie auch schon beim ersten Mal sehen. Sie hat es mir angetan. Ich empfinde sie hier richtig gut, glaubwürdig und einfach genial. Eine klasse Rolle, die sie genial gespielt hat.

 

 

Rajinikanth ist ja anscheinend einer der ganz Großen in Indien. Ich fand ihn hier sehr... okay? Keine Ahnung, er war mir glaub egal. Aber er war witzig und wirklich gut. Er hatte eine Hauptrolle und war der Star des Filmes. Da kann er einem ja nicht nicht gefallen. smile

 

 

Zwar fand ich Nayantara nicht schlecht, aber sie wirkte wirklich einfach als Nebenrolle. Ich hab mich ja damals eher weniger mit den Tamil-Schauspielern befasst. Ich fand sie zu jung neben Rajinikanth, aber ansonsten war sie ganz gut.

 

 

Andere wie Prabhu waren völlig erträglich und machten den Film zu dem was er ist. Sie haben nicht geglänzt, aber waren dennoch wichtig und eben gut.

zum Inhalt

Ein ultra genialer Film, der einfach sau gut gelungen ist.

 

Ich kann gar nicht sagen, was genau es ist was mir gefällt. Vielleicht, dass er der erste Tamil-Film ist? - etwas total dummes, oder? :D

Oder ist es weil der Film eine meiner Lieblingsschauspielerinnen Kollywoods aufzählen kann? - ebenfalls ein dummer Grund?

Oder weil der Inhalt einfach GENIAL ist? - schon wahrscheinlicher. smile

Aber ich weiß es echt nicht.

 

Denn... alles trifft ja irgendwie zu. Er ist der erste Tamil-Film den ich gesehen hat, Jyothika (eine meiner Tamil-Lieblinge) spielt mit und der Inhalt ist einfach unglaublich klasse und genial.

Dabei muss zum Letztem gesagt werden, dass er mega einfach ist.

Ein Haus ist 'verflucht', Leute ziehen in das Haus (wegen total dummen oder banalen Gründen), einer dieser neuen Insassen ist dann besessen und ein Typ (jedenfalls hier) soll kommen und das Haus, oder eben die besessene Person finden und erlösen/befreien.

Klingt voll nach einem Klischee und fast schon langweilig.

Aber kennt man mich, dann weiß man das ich auf so was stehe und da ist mir Klischee vollkommen egal - ich schaue es dann dennoch, meist sogar gern. Und ich mag ja schon alles was so mit Mythen und oder eben auf der Schiene eines Thrillers fährt. Sehr gern sogar. :D

 

Ja, und das trifft hier halt einfach zu.

All diese Klischees sind es die ich toll finde. Und dann wird auch noch gesungen und getanzt. Was will Mona mehr? lach2 Nichts, richtig.

 

Beim ersten Sehen hab ich richtig mir gefiebert und überlegt und tatsächlich zuerst gar nicht so mit dem gerechnet, was so alles passiert - aber ja auch nur, weil ich mich so herrlich kindisch darauf einlasse (jeder andere hätte alles schon nach 5 Minuten heraus gefunden). smile

 

Natürlich gibt es ein paar Szenen die mich verwundert haben, ganz besonders eine zum Beginn des Filmes, die ich jetzt (leider) erläutern muss:

Rajinikanth hat bei seiner ersten Szene einen ganz schönen, mega, übertriebenen Auftritt hingelegt. Dieser unnötig, nicht in den Film passende Kampf... was sollte das?

- Mehr will ich gar nicht dazu sagen. Ich will das jetzt im Raum stehen lassen, da kann jetzt jeder (auch ich) drüber nachdenken. :D

 

Als guter Letzt bleibt mir nur noch wenig zu sagen...

Ich finde den Film wirklich richtig, richtig, richtig stark und kann ihn nur empfehlen. Seht in euch gern an, es lohnt sich (wenn vielleicht auch bei einigen nur für Lacher - wer weiß das schon! schulterzuck)

 

Mein Fazit: Top


zu den Stars

Ein ziemlich gelungener Soundtrack, der seine Höhen aufweist, aber eben auch seine Schwachpunkte hat.

 

 

Annanoda Paatu

Was soll ich sagen? Das Lied ist völlig okay... wenn man es im Film hört/sieht. Aber es sagt mir im alleinigem Hören absolut nicht zu. Auch wenn ich kurz vorm Refrain das scneller singen ziemlich cool finde. Und dieses 'ah, ah...' :D

 

 

Athithom

Irgendwie ist das Lied interessant, es hat einen schönen Rhythmus und auch irgendwas schönes. Aber es ist dennoch nicht mein Favoriet, aber auch nicht das Schwächste von allen. smile

 

 

Devuda Devuda

Ich finde das Lied meeeeega genial. Ich kann gar nicht sagen wieso. Es beginnt total cool und nach dem ersten stimmigem Ausraster des Sängers zwinker geht es hammer weiter. S.P. Balasubrahmanyam (was für ein langer Name) hat eine tolle Stimme und der Refrain ist einfach einzigartig und flippig. top

 

 

Kokku Para Para

Das Lied ist einfach das Beste auf dem kompletten Album. Ich finde es toootal stark. Als ich den Film das erste Mal gesehrn hab musste ich es anschließend sofort suchen und rauf und runter hören. Es ist einfach irre cool, stimmig, süß und genial. verliebt

 

 

Konjam Neram

Ich muss sagen, dass mir das Lied fast mit am schlechtesten gefällt. Es ist ein Liebeslied, aber es sagt mir irgendwie gar nicht so zu. tutmirleid Ich kann auch ehrlich gesagt gar nicht sagen, was mir nicht gefällt, ich finde es etwas to much.

 

 

Raa Raa

Mit eines der besten Lieder auf dem Album. Es ist einfach mystisch, interessant und fesselnd. Der Sound ist total genial, die Stimmen total passend. Es macht einem etwas angst (besonders mit Video) und es unterhält und es macht fast Gänsehaut. Einfach sau stark. anbet