*Baahubali: The Beginning

*nicht Wundern! Identisch (außer dem Song-Review) mit Baahubali: The Beginning, da selber Film.

Prabhas als Shivudu und Baahubali
Rana Daggubati als Bhallaladeva
Anushka Shetty als Devasena
Tamannaah als Avanthika
Sathyaraj als Kattappa
Nassar als Bijjaladeva
Ramya Krishnan als Shivagami

Shivudu wächst behütet bei seinen Eltern auf. Schnell wird ihm und auch seiner Ziehmutter klar, dass er emense Kräfte besitzt und zu etwas größerem geschaffen ist. Er lernt auf seinem Weg die Kriegerin Avanthika kennen und durch sie die Geschichte eines Volkes die ihre Königin gefangen genommen hat. Shivudu setzt sich für sie ein und erfährt dadurch viel mehr über sich als er gedacht hätte.

Review

zu den Stars

Eine gute Besetzung die ich gut ertragen konnte. Kann jetzt aber nicht sagen, dass die andern neben Tamannah ebenfalls sooo gut waren. zwinker

 

Ich war sehr froh, dass ich Tamannah ohne mal selber nach einem Film zu schauen sehen konnte. Ich mag sie und auch hier war sie richtig gut. Ich hab es echt genossen was von ihr zu sehen. Sie hat so eine angenehme und tolle Art sich zu präsentieren. smile

 

 

Prabhas kenne ich kaum, er wird aber wohl recht gefeiert im indischen Kino. Ich mein, er hat sich hier auch echt gut angestellt und wirkte durchaus talentiert. Aber so richtig komplett vom Hocker hat er mich nicht gehauen.

 

Vielleicht liegt es am Namen, aber ich hab das Gefühl, dass ich Anushka Shetty schonmal gesehen hab. Ich verwechsle sie nicht mit Anushka Sharma, aber vielleicht wegen des Namens. schulterzuck Sie war sehr ansprechend hier, konnte mich überzeugen und ich bin gespannt ob ich sie nochmal irgendwo sehe.

 

 

Nassar kenne ich inzwischen schon etwas länger. Dank ein paar Filmen kann ich gut beurteilen, dass er durchaus flexibel ist und super talentiert. Er hat sich irgendwas spannendes an sich, was ich sehr toll finde.

 

 

Andere wie Rana Daggubati und Ramya Krishnan fand ich in ihren Rollen wirklich gut besetzt. Ich hab mich aber recht wenig mit ihnen im Film beschäftigt. tutmirleid

zum Inhalt

Ein wirklich klasse, unterhaltsamer und super gelungener Film. daumenhoch

Bei Tamil und Telugu Stars muss man ja für sich selber gucken, was man sehen kann.
Die Stars waren klasse. Prabhas hab ich vorher noch nicht gesehen, doch hab ich nur gutes von ihm gehört. Ich muss sagen, dass er mich jetzt nicht voll umgehauen hat. schulterzuck Aber ich fand es klasse Tamannah wieder zu sehen. smile Jedoch hat ja jeder nen anderen Geschmack und das ist auch gut so. smile

Der Inhalt ist total gut. Baut sich super auf. Was ich für nen Action-Film ziemlich positiv finde. Es ist schwer sowas richtig hin zu bekommen, dass ich es glaubwürdig finde und dass es mir nicht zu viel Action ist. smilesmile Ich finde, dass das her gut gelöst ist. Denn zudem, dass er actionreich und nicht gaaanz perfekt was sie Effekte angeht ist gleicht sich das mit dem Klischee des typischen indischem Kinos wieder aus. Die Lieder! Richtig. Ich find das macht viel aus. Und hier war das auch so.

Natürlich hätte der Film dennoch mit viel weniger Action auskommen können. Und somit bin ich da in einer kleinen Zwickmühle. Ich mag keine krassen Actionfilme, aber ich hatte hier nicht das Gefühl, dass man nichts anderes gesehen hat. Und doch war es grenzwertig. Arrrg. Wie gemein.
Kennt ihr das, wenn ihr zufrieden seit und dennoch etwas habt, was euch ein klitzekleines bisschen stört?

Ich hab den Film mit meinem Freund gesehen. Er hat ihm gefallen. Und wenn er sogar meinem Freund gefällt, dann muss das was heißen. :D Der guckt sowas sehr ungern, bis gar nicht. Aber hat jetzt doch den ein oder anderen actionreichen Film mit gesehen und fand sie jedesmal ganz gut. Das macht viel aus. smile

Leider kann ich ihm aber nicht volle Punktzahl geben, weil ich selber nicht meeega begeistert war. Er hat mich nicht so vom Hocker gehauen wie ich zuerst dachte. Denn der Film hat ja einen gewissen Ruf und gehört zu einen der besten und erfolgreichsten Filmen. Mein Freund hat auch vorher schon vom Film gehört und ihn deswegen sehen wollen. Ich jedoch war demnach fast etwas enttäuscht.

Dennoch ist er sehenswert und interessant. Ich mag einige Szenen, besonders die mit Tamannah. :D
Ich kann auch nur euch sagen, seht ihn an und urteilt selber. Möchte niemandem vorschreiben wie er den Film zu finden hat. tutmirleid

Mein Fazit: Super


zu den Songs

Es gibt ein paar gelungene und schöne Lieder. Auch die Videos sind ziemlich gut, was dann das Gesamtbild irgendwie ausmacht. Allerdings ist der Soundtrack jetzt nicht der Knaller. zwinker

 

 

Deerane
Wirklich schöner Song. Ich mag den Refrain im Original lieber. Aber der Text klingt in Tamil gesprochen einfach schöner. Ich mag einfach die Sprache mehr. großeaugen Tut aber nichts zur Sache, denn der Song bleibt toll! verliebt

 

 

Irul Konda Vaanil
Einfach schön. Poetisch, und auch wundervoll gelungen. Dramatisch und einer Epoche gleichgestellt. smilesmile Ist aber wirklich schön theatralisch, dass es wieder toll ist.

 

 

Jeeva Nadhi
Sehr schöner Sound und da die Tamil Version ebenfalls von Geetha Madhuri gesungen wird kann ich kaum Unterschiede finde. smile Ich mag ihre Stimme, sehr angenehm.

 

 

Pachchai Thee
In der Tamil-Version gefällt mir der Song viel besser. Weil ich Tamil einfach viel lieber höre. Das macht mir viele Songs echt schmackhaft. smile Er ist ganz süß und man kann ihn sich mal anhören. smile

 

 

Manogari
Der Song hat einfach was. Ich find ich einfach richtig gelungen. Und somit gefällt er mir in der Tamil-Version einfach richtig gut. Auch der Sound ist eh schon gut und somit auch hier stimmig und gelungen. top

 

 

Moochile Theeyumaay
Auch die Tamil-Version wird von M. M. Keeravaani gesungen, was das ganze sehr aufwertet und authentisch macht. Ich finde seine Stimme sehr passend. Der Song ist mir zwar etwas zu dramatisch, aber dennoch irgendwie gut.

 

 

Siva Sivaya Potri
Wow, mir gefällt der Song in der Tamil-Version sogar noch besser. Hier klingen sie Stimmen super angenehm und episch.