*Jeans

*nicht Wundern! Identisch (außer dem Song-Review) mit Jeans, da selber Film.

Prashanth als Vishwanathan und Ramamoorthy
Aishwarya Rai als Madhumitha
Nassar als Nachiappan und Pechiappan Rajamani
Lakshmi als Krishnaveny
Raju Sundaram als Madhesh
Raadhika als Sundaramba
Senthil als Juno

Die Zwillinge Vishwanathan (Vishu) and Ramamoorthy (Ramu) leben mit ihrem Vater sehr glücklich in Amerika. Ihr Vater betreibt ein erfolgreiches Restaurant, während die zwei Söhne eine gute Ausbildung als Ärzte machen. Am Flughaften trift Vishu auf Madhumitha, ihren Bruder und ihre Großmutter die wegen einer Operation der Großmutter her geflogen sind. Vishu und Madhu verlieben sich ineinander. Jedoch gibt es ein Problem, denn Vishus Vater will, dass seine Söhne ebenfalls Zwillinge heiraten. somit muss schnellstmöglich eine Lösung für dieses Problem her.

Review

zu den Stars

Eine nette Besetzung. Gesehen hab ich den Film nur wegen Aishwarya, wurde aber auch überrascht ein recht bekanntes Gesicht inzwischen zu sehen.

 

 

Aishwarya Rai war wieder sooo gut. Ach, ich weiß warum ich sie so liebe. Sie Nacht das so gut, schon ganz zu Beginn ihrer Kariere. Kann halt auch nicht jeder. Ich mag sie hier sehr! top

 

 

Ich hab bis her noch sehr wenig, bis eigentlich gar nichts, von Prashanth gesehen oder gehört. Ich fand ihn jetzt nicht herausragend, aber auch nicht schlecht. War ganz nett also. smilesmile Ne, im Ernst, ich kann nicht groß was sagen. schulterzuck

 

Nassar hier zu sehen war wirklich cool. Inzwischen hab ich schon den ein oder anderen Film mit ihm sehen können (Konchem Ishtam Konchem Kashtam, Pokkiri). Daher muss sagen, dass ich ihn sehr talentiert finde und ihn echt gut fand hier. Er hatte eine tolle Rolle die ich sehr mochte. smile

 

 

Andere wie Lakshmi und Raju Sundaram kenne ich leider gar nicht. Ich muss sagen, dass sie jetzt auch nicht super viel zum Film beigetragen haben, trotz dass sie recht präsent waren. tutmirleid

zum Inhalt

Ein wirklich süßer, ganz netter und doch viel zu simpler Film. smile

Die Stars fand ich seeehr gut. Sie waren sehr überzeugend und wirklich gut besetzt. Nicht, dass ich finde es gäbe keine bessere Besetzubg - das gewiss sogar zwinker - aber ich kann nicht sagen, dass ich enttäuscht bin. Im Gegenteil, ich hab ihnen sehr gern zu gesehen und muss gestehen, dass ich ihnen sogar durchaus abgekauft hab was sie da gespielt haben. Aber nur teilweise...

Ich finde den Inhalt gut und interessant. Auch finde ich, dass es mal was anderes ist. Einfach weil es nicht sooo viele Filme bezüglich/mit Zwillingen gibt im indischen Bereich (ich hab gerade nur Kuchh Metti Kucch Katti im Kopf - den ich auch gern noch sehen will, weil er mit Kajol ist). Eigentlich ist das sogar etwas schade, aber auch nicht super schlimm. Es gibt halt wenige Twins in Bollywood die Stars sind. Nicht so wie in HW wo es die Olsen Twins gibt, oder die Zac and Cody Stars. Mir fallen zwar auch gerade gar nicht viel mehr ein, aber ich fände das schon irgendwie cool, wenn es Bollywood-Zwillinge geben würde. :D

Weiter im Text...
Was ich auch noch gut find ist, dass der Film ohne Action auskommt. Dafür besitzt er viel Drama, was ja typisch ist. Aber überhaupt nicht schlimm. Ich fand es zwar ab und an etwas zu weit her geholt, aber... naja. Was soll man machen? Man kann nicht alles haben.

Ich muss gestehen, dass ich den Film wirklich gut finde. Besonders gelungen finde ich den Soundtrack. Der Film hat sooo schöne und gute Lieder. Das gibt dem Film auch gleich nochmal mehr Punkte in der Gesamtbewertung. zwinker

Jetzt, zum Schluss, ist es wirklich schwer zu sagen wie ich den Film finde. Er ist durchaus unterhaltsam. Aishwarya in ihren jungen Jahren zu sehen hat auch etwas. Die Grafik/Technik was besonders die Zwillingsgeschichte angeht ist halt leider nicht sooo gut - aber auch nicht wirklich krass unnormal. Und da ich den Soundtrack wirklich toll finde sitze ich nun in einer Zwickmühle. Er gehört schon eher zum Mittelfeld, auch vom Inhalt her und wie er sich aufbaut. Ich kann aber nicht sagen, dass der Soundtrack das Ganze auf ein neues Level setzt. Phu, schwer schwer.

Was sagt ihr denn zum Film? Habt ihr ihn schon gesehen? Wenn ja, lasst mir mal ein Kommentar da (ja, ich buhle wieder nach Kommentaren). Wenn ihr ihn nicht gesehen hat, dann tut es (denn lohnen tut er sich!) und kommt dann bitte her um mit mir zu diskutieren. kuss

Bis dahin werde ich die Punkte/Filmrollen jetzt so lasen. angst3

Mein Fazit: Gut


zu den Songs

Der Soundtrack ist sooo ultra gut. Es ist natürlich kein Wunder, wenn Gott A. R. Rahman am Werk war, aber wirklich: anbet Ich bin auch schon vor dem Sehen ein Fan des Soundtracks gewesen. Ich kenne die Songs in der Hindi und der Tamil-Version und ich glaub ich kenne auch ein paar in der Telugu-Version. Aber komme ich doch hier direkt zu den Songs...

 

 

Ajooba
So süß. Einfach zum Dahinschmelzen. Ein super schöner und gefühlvoller Song, der Klasse ist und einfach zum Genießen ist. smile

 

 

Columbus
Klasse! Ich liebe diesen Song. Er ist einfach so gelungen und macht richtig Laune. Ich könnte ihn mit allen anderen rauf und runter hören. Einfach klasse! :D

 

 

Hai Rabba
Udit Narayan! Sagt das nicht irgendwie schon so viel, dass man es nur mögen kann? Dieser Mann hat eine so angenehme Stimme, das einen Hören und Sehen vergeht! smilesmile Nein, wirklich: Schöne Stimmen, toller Song! daumenhoch

 

 

 

Kehne Ko Dadi
Schöner Song, unterhält und lässt einen schmunzeln. Wirklich schön und super zum Hören. smile

 

 

Kehta Hai Mera Dil
Wunderschöner Song, der was gewisses an sich hat das mich wirklich reizt. Also im positiven. Kann nicht jedes Lied. Besonders die älteren schaffen es nicht immer mich zu überzeugen, aber sie kenn ich ja nun schon lang genug. smile

 

 

Tauba Tauba
Mit der Beste Song des Soundtracks. Ich finde ihn einfach soooo gelungen. Wahnsinn! anbet A. R. Rahman hat wieder super Leistung gebracht und ein Meisterwerk für uns geschaffen! top